Dienstag, 30. August 2016

Summer Lounge - Gartenbett

Willkommen in unserer  Lounge Ecke !




Nachdem im Frühling unsere weiße Sonnenliege auf Grund Alterserscheinungen nicht mehr zu retten war, musste eine neue Liegefläche her. Gar nicht so einfach !


Ich habe mich nach neuen Gartenliegen umgeschaut, Doppelliegen, Loungemöbel und Strandkörbe in Erwähnung gezogen.

Aber irgendwie gefielen mir die Dinge nicht oder waren einfach zu teuer. Toll finde ich auch die Palettenmöbel, aber da ist der Aufwand auch nicht gerade gering und der Herr des House No. 43 war von der Idee auch gar nicht so begeistert.



Es sollte einfach nicht sein und der Sommer hatte sich bisher auch nicht so von seiner besten Seite gezeigt.

DIY Sommer Lounge Ecke


Dann kam mir aber die Idee. Warum bin ich da nicht schon früher drauf gekommen. Bei Aufräumen der Garage und Aussortieren des Inhaltes dieser Kisten, kam dann die Erleuchtung.


Blumenkisten aus dem Blumemladen


Es handelt sich um sehr alte Blumenkisten aus dem damaligen Blumenladen meiner Schwiegereltern. Die Holzkisten wurden extra angefertigt und mit dem Familiennamen bedruckt.
Hiermit wurden die frischen Blumen vom Großmarkt in Hamburg nach Quickborn transportiert.  Wir haben sie schon einige Jahre und bisher zu verschiedenen Zwecken eingesetzt. Zum Beispiel beim Herbstzauber, klick.
 Ich finde sie ganz toll und die Geschichte dahinter ist was Besonderes.



Die Terrassen -Ecke mit der Mauer ist ein geschützter Bereich und eignet sich Bestens für meine Idee, dort eine kuschlige Lounge Ecke oder mein Gartenbett aufzustellen.

Wer sich übrigens fragt, warum die Mauer helle und dunkle Ziegelsteine hat, dem kann ich das gar nicht so recht beantworten. Früher hatten die Großeltern an dieser Stelle eine kleine Hochterrasse. Vermutlich hat man hier gespart und ein Stück einfache Ziegel eingesetzt, da man sie eh nicht sieht.  Als wir unsere Terrasse neu gemacht und ebenerdig verlegt haben, haben wir die Mauer stehen lassen.




Die Kisten aneinander gereiht, ergeben eine Liegefläche von 1,10 x 1,90 m ! Hier können bequem 2 Personen liegen.
Leider haben zwei Kisten keinen Deckel mehr, so dass ich sie umdrehen musste. Da werde ich mir im Baumarkt noch mal passende Holzplatten zusägen lassen. Aufgestellt am Fußende und Dank einem Teppichläufer und zahlreicher Gartenstuhl Auflagen geht es ganz gut.




Decke darüber und Fertig !



Bei Nichtgebrauch wird die Fläche abgeräumt und die Kisten übereinander an die Hauswand gestellt.








Noch ein paar Kissen, was zum Lesen und Naschen. Herrlich !







Am letzten Wochenende haben wir sie schon ausgiebig genutzt. Auch Sohnemann findet unsere Chill-Ecke ziemlich cool und hat dort gelesen und das heißt schon was.








Ich hoffe wir können noch einige Sonnenstunden dort verbringen und kühle Getränke genießen.



Und sollte es kühler werden, werden Felle und zahlreiche Decken zum Einsatz kommen,

Viele Grüße
Sabrina

Kommentare:

  1. super toll deine neue lounge ecke! Und die Blumenkästen, hab ich schon damals bewundert ... so schön ♡ lg

    AntwortenLöschen
  2. Wow. Jö. Das lädt so richtig zum relaxen ein. Da würde ich jetzt gerne sitzliegen und ein Buch lesen. Habe mir so eine kleine Ecke vor 2 Jahren auf meiner Terrasse gemacht und wieder weggeräumt. Aber nachdem ich deine Bilder gesehen habe überlege ich es doch wieder einzurichten. Nur für dieses Jahr zahlt es sich wahrscheinlich nicht mehr aus. Das Projekt Chill-Ecke wird nächstes Frühjahr in Angriff genommen.
    Danke für den Anreiz.
    LG
    Edith

    AntwortenLöschen
  3. ...bow, ich komm kuscheln, ;O)
    Da kann man bestimmt super abschalten und den Blick auf all deine anderen süßen Dekodetails genießen!
    Sei so lieb gegrüßt
    von
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Sabrina,
    manchmal kann das Leben so einfach sein - grins.
    Da suchst du und suchst du, dabei hast diese schönen Kisten in der Garage.
    Mit ein paar Handgriffen hast du eine große Chillarea daraus gemacht - toll.
    Genieß die schönen Tage !!!

    ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. das schaut sehr gemütlich aus!
    und die Ziegelwand speichert bestimmt auch noch ein bissel Wärme für den Abend ...... herrlich!!!!
    geniesst jede Minute auf der Chillout-Lounge!!!
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sabrina,
    wir hatten auch schon überlegt,aus Europaletten eine Sitzgelegenheit für den Balkon zu bauen,
    haben es aber auch wieder verworfen...
    Deine Idee ist grandios und praktisch ist es auch,daß man alles schnell wegräumen kann!
    Ich wünsche dir noch viele Sonnenstunden dort!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  7. mei des is ah SUPER IDEE
    mei do dat i mi ah gern hinflaggn,,,freu,,freu

    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  8. Liebes Sternchen,
    das sind tolle Kisten und ein superchilliges Outdoorsofa ist da entstanden.
    Toll gemacht, schaut super aus und hat nix gekostest...
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sabrina!
    Ein tolles Eckchen hast du dir geschaffen. Die tollen Kisten sind doch wie dafür gemacht und stylisch sind sie auch noch, wenn sie mal hervorblitzen.
    Wollen wir hoffen, dass das Wetter noch eine Weile so schön sommerlich bleibt und du es dir noch lange bequem machen kannst.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Liebe Sabrina!
    Das sieht super gemütlich und harmonisch aus!
    Echt super klasse.

    Liebe Grüße
    Zuhauseliebe

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sabrina,
    wow, was fuer tolle Kisten sind das denn. Fast ein bisschen zu Schade das sie verdeckt sind.
    Aber ich muss sagen, das Ergebnis sieht klasse aus. Ist bestimmt mega gemuetlich.
    Liebe Gruesse,
    Ella

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schöne Idee und die Kisten sehen ja auch richtig stabil und hochwertig aus. Durch die schöne Sternendecke wird dem ganzen ein tolles Aussehen verliehen.

    Wünsch euch viele schöne Stunden in sonniger Hernsteszeit !

    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sabrina,
    die Kisten sind ja der Oberhammer!!!!! Genial.
    Okay ich würde mir dann noch 3 Decken drunterlegen, weil zu hart :-))
    Aber es sieht super aus und eine geniale Lösung.
    Da der Sommer noch ne Weil bleibt, habt Ihr also genug Möglichkeiten diese
    schöne Ecke noch auszunutzen.
    GGGLG
    Claudia

    AntwortenLöschen

Freue mich über Deinen Kommentar. Ich versuche direkt auf Deinen Kommentar zu antworten. Danke !!!!