Samstag, 20. Juni 2015

neues Kleid- frische Farbe

Es war Zeit für neue Gartenmöbel.. jedenfalls fand ich das. 



Die alten braunen Möbel konnte ich nicht mehr sehen und die Latten vom Tisch waren schon ein wenig durchgebogen, so dass man aufpassen mußte, wo man sein Glas abstellt.


Eigentlich war ich nicht so begeistert von der Vorstellung die Möbel zu streichen. 
Letzendlich habe ich es dann doch getan und mittlerweile 3 von 4 Stühlen weiß bzw. hellgrau gestrichen. Das ist eine  Sch..Arbeit, meine Lieblingsbeschäftigung ist das nicht.




Verwendet habe ich ganz normale Acryllackfarbe vom Discounter, mit 2 Anstrichen waren die Stühle gestrichen.




Einen neuen Tisch habe ich mir dann zu meinem Geburtstag gewünscht und bekommen:)









Auch die Stuhlauflagen sind quasi neu. Die vorhanden cremefarbenden haben eine Husse überzogen bekommen. Genäht habe ich diese aus Sternenbettwäsche. Aus einer Garnitur habe ich 3 Stück heraus bekommen. Verschlossen werden sie mit Druckknöpfen.



Aus einer weiteren Garnitur hat auch die Auflage für die Liege ein neues Kleid bekommen. Stoff für Kissen und Co habe ich noch übrig.




Praktisch finde ich die helle und dunkle Stoffseite und wenn sie schmutzig geworden sind, kann ich sie abziehen und waschen.



Also von mir aus kann der Sommer nun mal endlich kommen und vor allem bleiben.


Viele Grüße
Sabrina









Kommentare:

  1. Sieht super aus, aber ich verstehe Dich, ich streiche auch nicht so gern Möbel an. Übrigens habe ich zu Anfang auch die aus dem Discounter gekauft, musste aber feststellen, dass Baumarktfarbe doch besser ist und sich auch besser streichen lässt. Fand ich zumindest.
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Tinka. Die Farbe lässt sich ganz gut streichen. Es waren die Streben, die sind so doof zu streichen und dann ist es halt mal eben alles gestrichen:)

      Löschen
  2. Hi Sabrina,
    die sehen jetzt aber richtig klasse aus! Sie strahlen förmlich!
    Mit dem Tisch liebäugel ich auch schon eine ganze Weile,
    aber vor´m Urlaub wird das nix mehr. Aber danach! ;-)

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  3. ...... magst du mal bei mir mit dem farbtopf vorbeikommen? unsere gartenmöbel hättens auch dringend nötig und du scheinst die kompetenz in person diesbezüglich zu sein ;) das ergebnis bei dir ist fantastisch! na denn: viele schöne gartenstunden wünscht dir dunja

    AntwortenLöschen
  4. WOW! Das Streichen hat sich wirklich gelohnt.
    Ist absolut toll geworden und die selbstgenähten Bezüge passen perfekt!!!

    Greetings & Love & a wonderful sunday
    Ines
    Blog: www.eclectichamilton.de
    Shop: www.eclectic-kleinod.de

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sabrina,
    suuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuper.
    GGGGLG
    claudia

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann es gut verstehen, dass du deine Stühle weiss angestrichen hast, bei uns ist im Moment auch nichts Dunkles mehr sicher - wir haben auch den WEISS-Tick :)! Es sieht so freundlich aus bei dir und auch deine neuen Bezüge gefallen mir gut. Heute habe ich mir auch grau karierten Stoff gekauft, daraus will ich mir eine Tischdecke für die Terrasse nähen. Aber wo bleibt der Sommer???? Man kann die Pracht draußen noch gar nicht so richtig geniessen!
    Einen schönen Sonntag wünscht dir Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht ja wirklich SEHR schön aus! Ich liebe Sterne (ach, wie oft habe ich das denn jetzt schon hier erwähnt, LOL ***)
    Jetzt kannst Du ganz sicher genießen von dem Sommer, der hoffentlich nicht mehr so lange auf sich warten lässt...

    Viele Grüße aus Holland,
    Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Judith, ja Sterne gehen immer noch ! LG

      Löschen
  8. Wow! Sieht toll aus. Ja, ich finde auch, dass der Sommer jetzt aber mal ganz schnell kommen soll - wäre ja auch Sommeranfang- und dann vor allem auch bleiben!
    Wünsch dir noch viel Geduld bei den restlichen Stühlen...das Ergebnis ist es alle Mal wert!

    Liebe Grüße Catrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Catrin, es ist ja nur noch ein Stuhl:) LG

      Löschen
  9. Wow, das sieht toll aus. Ich kann verstehen das Du das nicht gerne gemacht hast (ich finde Möbel streichen, vor allem solche, auch ätzend) aber die Mühe hat sich wirklich mehr als gelohnt. Auch die Auflagenbezüge sehen Mega Klasse aus. Bettwäsche zu benutzen ist eine super Idee.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag und wenn der Sommer bei dem tollen Anblick nicht kommt, weiß ich auch nicht
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Sabrina, so ein neuer Anstrich ist optisch wie ein neues Lebensgefuehl gell:-) aber die Arbeit ist wirklich hart, spreche auch aus Erfahrung :-) Uff!!! Die Freude ist aber dann immer Größer! Toller Tisch, gefällt mir auch sehr gut! Und die Auflagen sowieso is klar ne ;-))) ich wünsche dir einen schönes WE trotz Regen :-( lg Johanna

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Sabrina,
    die Mühe hat sich auf jeden Fall gelohnt !
    Sieht alles richtig frisch und sommerlich aus.
    Nun muss er ja nur noch kommen, ich wäre auch bereit.....
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Super geworden! Und anschleifen und streichen sind verdammt blöde arbeiten... kenne ich nur zu gut! Aber das Ergebniss sieht super aus und kann sich sehen lassen! Fehlt jetzt nur noch der Sommer!

    Liebe Grüße
    Melissa

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sabrina,
    wow die sind tota schön geworden......
    Auch die Auflagen sehr schön.
    Sieht richtig nach Sommer aus, hoffen wir das die Sonne sich Mal wieder zeigt.
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sabrina, das kenne ich zu gut. Unsere braune Holzgarnitur hat jetzt auch das Zeitliche gesegnet und die Tischplatte hängt ebenfalls durch.
    Da aber die Stühle nicht klappbar sind und viel zu wuchtig, spekuliere ich auch auf neue Möbel ;-). Deine Streichaktion hat sich zu 100 % gelohnt und die Stühle sehen aus wie neu! Ganz toll finde ich natürlich die Sternchenbezüge. Diese Arbeit ist dir wieder hervorragend gelungen...super geworden.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sabrina,
    oh ja,Streichen ist echt ne Sch...arbeit und bei den vielen Leisten,mein voller Respekt!
    Deine Idee mit der Bettwäsche ist ja auch grandios!
    Jetzt kann die Sommersaison echt mal starten,oder?
    Ganz liebe Sonntagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Sabrina!
    Das glaub ich dir, dass es eine fiese Arbeit ist die Gartenstühle zu streichen aber das Ergebnis siet toll aus.
    Die neuen Bezüge gefallen mir auch sehr gut und praktisch sind sie auch noch. Perfekt.
    Jetzt fehlt nur noch der Sommer.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Sabrina!
    Super schön geworden, die Bezüge einfach klasse. Ich hatte mir letztes Jahr auch einen Bezug selbst genäht, da ich keinen passenden für unsere Bank gefunden habe. Jetzt muss es nur noch warm werden. Sitze gerade mit ner dicken Decke auf dem Sofa.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Petra, ja wenn man nichts passendes findet, zaubert man sich einfach das Richtige:) LG

      Löschen
  18. Liebes Sternchen, guten Morgen,
    na da hat sich die Mühe aber gelohnt, so was ist noch schöner als kaufen, alles selber streichen oder machen.
    Da freut man sich noch mehr darüber wenn es dann so hübsch geworden ist.
    Toll schaut es aus und deine Bezüge sind superschön.
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Sabrina,
    deine "neuen" Möbel und Polster sind superschön geworden! Toll, wie man mit relativ einfachen Mitteln wieder eine neue Stimmung zaubern kann. Ok, das Streichen ist nicht wirklich einfach, sondern harte Arbeit, aber du weißt was ich meine :)
    Ich hab aus Sternen-Bettwäsche einen Vorhang für ein Regal in meinem neuen Zimmer genäht und die nächste Bettwäsche ist bereits bestellt, um wieder etwas daraus zu nähen. Das ist oft günstiger, als die gleiche Menge Stoff zu kaufen.
    Dann hoffen wir, dass der Sommer endlich kommt und bleibt, damit du draußen genießen kannst!
    Lieben Gruß,
    Trixi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön ! Ja mit Bettwäsche kann einiges anfangen:) LG

      Löschen
  20. Liebe Sabrina!
    Die Arbeit hat sich aber wirklich gelohnt! Die Stühle sehen aus wie neu...und weiß finde ich sowieso viel schöner. Die Auflagen passen perfekt...ich bewundere Deine Nähkünste!
    Viel Spaß auf der schönen Sonnenliege-die Sonne kommt bestimmt bald wieder raus!
    Alles Liebe,
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Uschi, vielen Dank ! Wir müssen fest daran glauben, dann kommt die Sonne bestimmt. LG

      Löschen
  21. Liebe Sabrina,
    das streichen der Stühle war sicher viel Arbeit doch der Aufwand hat sich gelohnt. Ich hätte gedacht, daß sie zum Tisch dazugehören.
    Die Auflagen sind dir gut gelungen - jetzt fehlt nur noch die Sonne für die Gartensaison.
    Herzliche Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  22. Danke, liebe Sabrina,
    das war jetzt der letzte Tritt den ich noch brauchte um mich endlich meinen ollen Kissen und Auflagen zu widmen. Deine Bezüge sehen wirklich ganz toll aus. Sehr einladend. Und ich finde es ja immer so schön, wenn alles zueinander passt. Werde mal heute zum Stoffladen fahren.
    Vielen Dank und viele schöne Stunden auf den "neuen" Auflagen wünscht dir
    Petronella

    AntwortenLöschen

Freue mich über Deinen Kommentar. Ich versuche direkt auf Deinen Kommentar zu antworten. Danke !!!!