Donnerstag, 10. April 2014

Osterkörbchen DIY - easter basket diy

Heute wird wieder gebastelt, Ostern rückt immer näher und Euch fehlt noch was für den Ostertisch oder ein Mitbringsel. Wie wäre es denn mit  Osterkörbchen ?







Ich habe das Osterkörbchen mit Hilfe des Plotters ausgeschnitten.

Für Euch habe ich die Vorlage abgemalt, welche Ihr 
 Euch hier herunterladen, klick könnt.

Vorlage ausdrucken, ausschneiden und auf festes Papier ( Cardstock ) Eurer Wahl  übertragen.
Ausschneiden, an den gestrichelten Linien falzen , die geraden Linien falten und das ganze zusammen kleben. Die ausgeschnittenen Ränder ebenfalls ausschneiden und aufkleben. Sieht bestimmt auch in einer anderen Farbe schön aus.





In jedes Osterkörbchen gehört natürlich auch Ostergras.
Auch das kann man selbst machen !  Einfach buntes Druckerpapier durch den ( Büro-) Schredder jagen. Die Idee habe ich bei Gabi von Good Luck, klick gesehen.




Das Ostergras in die Körbchen füllen und nach Herzenslust füllen.
Ob nun mit Deko ....



oder mit Leckereien ! Bei mir habe ich die Ostereier Muffins reingelegt:)

















Vielen Dank für Euer Feedback zu meinem letzen Post !


Viele Grüße
Sabrina

Kommentare:

  1. Die Körbchen sind ja süß! Und so schöne Farben! Ganz meins im Moment! :)
    liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabarina, deine Osterkörbchen sehen sehr hübsch aus! Wunderschöne Farbwahl...und zum Anbeißen leckere Muffins.
    Wie bekommt man die denn so oval?

    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Danke dir recht herzlich für die Vorlage, die körbchnbgfllen mir Spur gut.
    LG heike

    AntwortenLöschen
  4. Super schön! Das Ostergras aus Papier ist eine tolle Idee. glg, Ela

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sabrina,
    süße Idee!
    Als Tischdeko wie auf deinem vorletzten Bild
    finde ich klasse!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  6. Osterbasteleien fallen dieses Jahr komplett aus, dabei wäre es doch sicher mal wieder schön, etwas selbst zu machen. So wie in früheren Zeiten, als der Große noch bastelfreudig war.

    So bleibt es beim Bewundern deiner Körbchen, liebe Sabrina.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen Sabrina :)
    Du ich bin zwar nicht das erste Mal hier (im Gegenteil, seid dem ich auf deinen Blog gestoßen bin gaaaanz gerne) aber habe dir glaube ich noch nie gesagt wie toll ich deinen Blog finde, ich bin immer wieder begeistert!
    Ich hoffe du bist deshalb auch nicht böse, dass ich dich in meinen Blogroll aufgenommen habe?
    Immer weiter so (und lass dich von der sinkenden Leserzahl nicht davon abhalten)
    Alles Liebe
    Bella

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sabrina,

    danke für die tolle Idee!

    Liebe Grüße, Birgit♥

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sabrina,
    vielen Dank für deine wunderschööööne Idee !!
    Deine Körbchen sehen klasse aus und die Muffins hmmmmmm *gg*
    ganz <3liche Grüße und einen schönen Abend wünscht dir Renate

    AntwortenLöschen
  10. Eine ganz süße Idee! Tolle Ideen für die Osterdeko nehmen wir immer gerne an ;-)
    Vielen Dank hierfür!
    Liebe Grüße, Andrea & Mirja

    AntwortenLöschen
  11. Hey Sabrina,
    deine Körbla sind ja sooo schee!
    Klasse , ich lieb einfach deine DIY's!
    Andy

    AntwortenLöschen
  12. Liebes Sternchen,
    sehr schöne Nesterln.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Sabrina, deine Idee mit den Körbchen aus Papier kommt mir gerade recht. Ich werde mich morgen gleich mal ans Basteln machen. Damit noch alles rechtzeitig fertig wird und alle Nichten und Neffen ein kleines, aber feines Osternestchen bekommen.

    Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  14. LIebe Sabrina,
    deine DIY habens immer in sich ...Morgen schredder ich auch , das steht fest.
    Ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  15. So hübsche Körbchen ... die kann man mit allerhand Leckereien füllen :-)
    Liebgruss, mimi

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Sabrina,

    ein tolles DIY jetzt sehr passend zur Osterzeit, wirklich klasse kleine Osterkörbchen :)

    LG Kerstin
    http://photoworld-of-make-believe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  17. Halli Hallo du DIY Meisterin
    toll sind deine Osterkörbchen geworden - und dann auch noch selber Ostergras gezaubert!
    Bin begeistert. Und dazu eine super Anleitung wie es funktioniert. Sehr schön.
    Mhmm und dann so lecker befüllt mit den Ostereier Muffins - hab ich da ein Rezept verpasst in vorigen Posts?
    Da muß ich jetzt gleich mal kucken gehen.
    Wünsch Dir ein wunderschönes Wochenende
    Alles Liebe von der Lina

    AntwortenLöschen
  18. Eine total süsse Idee :)
    Vielen Dank fürs Teilen. Wenns die Zeit erlaubt werde ich das probieren.
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Sabrina,
    Du hast aber auch tolle Ideen :-).Deine Ostereiermuffins sehen sehr
    lecker aus und passen richtig gut in die kleinen Körbchen.Ich wünsche
    Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Sabrine,
    hübsche Osterkörbchen und vor allem so lecker gefüllt.
    Ein schönes Wochenende,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Sabrina! Ich habe mich sehr über deine lieben Worte gefreut und natürlich freue ich mich riesig darüber wenn du mich öfters besuchen kommst :-)! Die Idee mit den Osterkörbchen ist eine ganz eine tolle - sehr schön gemacht! Genieße dein Wochenende, alles Liebe,
    Marlies!

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Sabrina!
    Vielen Dank für die Anleitung der Körbchen, ich bin gerade fertig geworden und bin stolz auf mich :-)
    Ich habe leider keinen Schredder und deshalb Heu benutzt.
    Die Idee ist wunderschön!
    Eine schöne Woche,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Sabrina,

    süße Körbchen mit süßem Inhalt. Eine schöne Idee und leicht nachzumachen. Danke dafür!

    Liebe Grüße
    Cloudy

    AntwortenLöschen

Freue mich über Deinen Kommentar. Ich versuche direkt auf Deinen Kommentar zu antworten. Danke !!!!