Samstag, 15. März 2014

pimp my lampshade with feather - Lampenschirm mit Federn verschönern

Neben meiner Leidenschaft zu Sternen, die es ja im House No. 43 das ganze Jahr gibt, mag ich auch Federn sehr gerne.
Sie gehören zum Frühling und natürlich zur Osterzeit dazu.

Heute habe ich meinen Lamenschirm mit Federn aus Folie verschönert.



Die Federn habe ich aus Vinylfolie mit meinem Plotter, Info´s dazu hier, klick
ausgeschnitten.

Ich denke man kann aber auch ganz normale Klebefolie aus dem Baumarkt verwenden.
Als Vorlage findet man im Netz unter dem Suchbegriff feather silhouette jede Menge Vorlagen.
Einfach ausdrucken, ausschneiden und auf die Rückseite der Folie übertragen und dann wieder ausschneiden.

Die Federn dann auf den Lampenschirm aufkleben und vorsichtig andrücken.

Zur Haltbarkeit kann ich noch nichts sagen. Ob hier normale Klebefolie schlechter 

 als Vinylfolie ist, habe ich nicht getestet.

Und wenn die Federzeit dann wieder vorbei ist, kann man die Folie dann hoffentlich wieder rückstandslos entfernen.




So sehen meine Klebe Federn aus, wenn ich sie mit dem Plotter und der Software geschnitten habe. Man muss dann die überschüssige Folie entgittern...entfernen.


Auf den Bilder sieht es wie gedruckt aus, aber in Wirklichkeit sieht man es schon aus wie Tattoo´s




Mein Spiegel hat auch ein Tattoo verpasst bekommen.

Da sind sie wieder die Sterne !



Nachdem gleichen Prinzip habe ich weitere Federn aus Flockfolie ( wie Samt ) ausgeschnitten und auf eine Kissenhülle gebügelt.










Habt noch ein schönes Wochenende!

Sabrina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Freue mich über Deinen Kommentar. Ich versuche direkt auf Deinen Kommentar zu antworten. Danke !!!!