Mittwoch, 22. Januar 2014

Windlichter - lantern DIY Transparentpapier selbst gemacht

Heute zeige ich Euch mal verschiedene Windlichter DIY





Gläser werden hier im House No. 43 nicht entsorgt, sondern für Basteleien aufgehoben.


Habt Ihr schon mal Transparentpapier selbst hergestellt?

Das geht wirklich einfach.

Ihr benötigt dazu einfaches Papier, welches Ihr beliebig mit dem Drucker bedruckt. Meine Grafiken habe ich bei Pinterest gefunden.
 Außerdem brauch man Öl und Küchenkrepp. Ich habe ganz normales Rapsöl verwendet.





Ihr reibt das Öl  mit den Fingern oder Pinsel tropfenweise auf das Papier ein.




Wenn alles eingerieben ist, mit Küchenkrepp überschüssiges Öl aufsaugen und dann trocknen lassen.











Toll daran finde ich das das Papier leicht transparent ist und die Hintergrundfarbe bleibt.
Hier mein Bild zum Vergleich. Rechts echtes Transparentpapier, links die Technik mit Öl. Am Besten sieht man es auf den Bildern, wo sie zum Trocknen am Küchenfenster hängen:)



Das fertig getrocknete Öl dann um ein Glas kleben und
Fertig.

Das Windlicht im Hintergrund  habe ich schon länger. Hier hatte ich Geschenkpapier einlaminiert.






Womit man kann man die Gläser noch verzieren. Natürlich mit Bändern ! Diese sind auch selbst gemacht. Vielleicht hat Eure Nähmaschine auch so schöne Zierstiche. Ich habe hier schlichte weiße Bänder damit benäht.






Oder Ihr beklebt die Gläser einfach mit schönen Papier Eurer Wahl.

Ich habe hier bei einer Papiertüte den Boden abgeschnitten.








Ich hoffe Euch hat es wieder gefallen !

Viele Grüße
Sabrina



Kommentare:

  1. Liebe Sabrina!
    Genau! Bei mir werden Dosen und Gläser auch nicht weggeschmissen :O)
    Sie werden beklebt und verschenkt! Für Lichter, Vasen und als Geschenkverpackung!
    Deine Gläser sehen auch wieder total schön aus :O) und das Schleifenband ist total süß!

    Hab noch viel Spaß beim Basteln :O)
    Ich bin gerade mit Postkartenbasteln und Taschennähen beschäftigt :O)

    Viele liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabrina, das Band Deiner Gläser ist ja toll! Insgesamt eine schöne Bastelei und ich bekomme schon wieder Lust auch rumzuwerkeln......
    LG von Tini

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Sabrina,
    ich bin ja mehr die Wegwerferin. Alles, was rumsteht, macht mich absolut wahnsinnig. Aber wenn ich so sehe, was du mit Gläsern etc so zauberst, muss ich mir das vielleicht doch noch mal überlegen. Besonders überrascht war ich von deinem Transparentpapier. Ich wäre ja nie auf die Idee gekommen, das so selbst zu machen, obwohl man natürlich weiß, was mit Papier passiert, sobald da Öl drauf kommt. Das sind super Tipps! Danke! :-)
    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
  4. Hey Sabrina,
    coole Ideen! :-D Die Zierstiche kommen mir bekannt vor, hast du vielleicht eine Carina? ^^
    Alles Liebe,
    Alice

    AntwortenLöschen
  5. Neben der Sternensucht, sammel ich unterschiedlich Gläser:)
    Die sind einfach so vielseitig einsetztbar.

    Danke, dass Du uns die Ideen teilst. Dein Blog macht immer Lust auf Basteln. Wirklich schön.

    Sei weiterhin so kreativ und viel Spaß dabei,

    Liebe Grüße
    Evi
    Ps:der Loop für deinen Sohn(Insta) ist wirklich klasse!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sabrina,
    ganz fasziniert habe ich diesen Post gelesen. Toll und wieder so schöne Motive die du ausgedruckt hast. bin ja ein großer Fan von den Federn.
    Aber besonders toll finde ich die bestickten Bänder. Meine Nähmaschine hat auch so Stiche, wo ich mich immmer schon gefragt habe, was ich damit wohl mal mache! Jetzt weiß ich es...danke dafür.
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  7. GANZ toll!
    In der Schule haben unsere Jungs oft solches Papier gebastelt: zu Muttertag, Weihnachten, Laternenfest...
    Danke, dass Du mich wieder an diese Technik erinnert hast!

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Ideen. Am besten gefällt mir das Band mit dem Zierstich. Ich bin dann mal an der Nähmaschine....


    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  9. Sabrina! Du machst mich feddisch! Du bestickst weiße Bänder selber?? Das ist echt der Oberhammer! Den Tipp mit dem Transparentpapier werde ich mir merken, das macht echt was her. Sehr schön Deine Windlichter! Liebste Grüße, Rieke

    AntwortenLöschen
  10. Super geniale Idee und so einfach - genau wie ich es liebe! Die Bänder sehen genial aus!!
    Liebe Grüße
    UIla

    AntwortenLöschen
  11. Alles tolle Ideen! Das mit der Papiertüte gefällt mir am besten, das ist so simpel und trotzdem super dekorativ!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sabrina,
    tolle Ideen, die man schnell und einfach nachmachen kann. Die Bänder sind wunderschön geworden. Unsere NähMa kann das aber leider nicht. Wir sammeln unsere Gläser und Flaschen auch für alle möglichen Zweitverwendungen :-)

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Danke für den Tipp, mit dem Transparentpapier. Den werde ich mir mal merken ;-)
    Und auch ich schmeiße Gläser nie weg, sondern verwende sie meist wieder.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  14. ich schmeisse Gläser auch irgendwie nie weg und jetzt weiss ich was ich mir mal merken muss für meine "bastelanfälle" danke für die tollen tipps. liebe grüsse, nina

    AntwortenLöschen
  15. Das ist eine süße Idee! Früher, habe ich mal Windlichter gefaltet aus 6 oder 8- eckig vorgeschnittenem Papier, die wurden vorher bemalt und dann geölt. Nach dem Trocknen musste man das Papier dann origamimäßig zu kleinen Laternen falten. Die Firma, die das angeboten hat, hieß Labbé, glaube ich!
    Das probiere ich bestimmt auch mal!
    Bisou
    Sandra

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Sabrina, du zauberst einfach so schöne Sachen.. auf so Ideen komm ich einfach nicht *g* danke dass du sie mit uns teilst !
    Liebe Grüße Andy

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Sabrina
    Wieder so ein tolles DIY. Die Papiere sind ja klasse.
    Wunderschöne Windlichter hast du gezaubert.
    Alles Liebe
    Lina

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Sabrina,
    Ja Windlichter kann man/Frau nie genügend haben.
    In der Arbeit habe ich manchmal 2,5l Gläser ... Die sind soooooo tolll ... gerade für den Garten im Sommer ....
    In der Arbeit habe ich sie gerade mit Schneeflocken dekoriert ....
    Danke für deine Ideen ...

    Jutta

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Sabrina, das sind wieder mal tolle Bastelideen mit tollen Motiven. Aber druckerfertiges Transparentpapier gibt es doch auch für nen kleinen € fertig zu kaufen, warum soll ich dann die Panscherei gerade mit Öl machen.
    Ich werde auf jeden Fall deine Ideen mit den Gläsern aufgreifen, aber mit fertigem Transparentpapier.
    Ich wünsche noch einen schönen Abend, liebe Grüße Marlene aus Bochum

    AntwortenLöschen
  20. Liebes Sternchen,
    du hast ja immer tolle Ideen, die Windlichter schauen sehr schön aus.
    Busserl von Tatjana, hab einen schönen Abend


    AntwortenLöschen
  21. Tolle Idee. Das muss ich mir wirklich merken! Was für Möglichkeiten einem da wieder eröffnet werden.
    Bin begeistert!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  22. Eine tolle Idee, sieht super aus!
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  23. Super schön und vielfältig!
    I love it.
    Lovely hugs
    Molly

    AntwortenLöschen
  24. Coole Ideen. Woher Du die immer hernimmst? Meine Festplatte platzt bald aus allen Nähten, weil ich alle Deine Ideen abspeichere, um sie dann iiiiiirgendwann auch mal umsetzen zu können.
    Herzlichst Leonie

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Sabrina,

    ich LIEBE deine Ideen, so einfach und soooo wirkungsvoll!! Klasse!!

    LG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  26. hallo sabrina,
    diese technik kannte ich noch gar nicht ... merke ich mir ... danke dir fürs zeigen, erklären und die schönen bilder!! du kreative du :-)
    herzlichen gruß von der uli

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Sabrina,
    TOLL!
    Eine wunderschöne Idee, das gefällt mir wieder sehr gut. Auch die Idee mit den Bändern, werde meiner Nähmaschine mal etwas zu Leibe rücken....Das muß die doch auch können.
    Vielen Dank für diese Inspiration!
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  28. ...wie immer alles traumhaft schön...Kompliment!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  29. Lauter kleine Künstler, wir Bloggerinnen !

    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Sabrina,

    einfach herrliche DIY Ideen die du hier zeigst. Wirklich klasse.
    Bei uns werden auch nicht mehr alle Gläser weggeschmissen. Viele behalten ich und mache daraus Windlicher für die Terasse im Sommer :)

    LG Kerstin
    http://photoworld-of-make-believe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Sabrina,

    danke für Deine jederzeit kreativen Anregungen, von einem Tief, so wie Du schriebst, merke ich jedenfalls nichts. In meinem Kopf routiert der Gedanke, wie ich diese Idee hier von Dir umsetzten kann. Ich finde es klasse, wie inspirierend Du bist und wünsche Dir noch viele solcher Ideen.

    Alles Liebe


    Amalie

    AntwortenLöschen
  32. hallo sabrina!
    wirklich hübsch und eine tolle idee! schade das mein drucker kaputt ist :(
    vlg mia he

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Sabrina,
    Transparentpapier habe ich nach deiner Technick schon mal gemacht mit einer Kinderzeichnung für eine Martinslaterne. Die Idee vorher aber wss drauf zu drucken ist neu für mich. Dazu eine Frage, verwischt das Öl nich die Druckfarbe?

    Glg von Herzensblut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich mich auch vorher gefragt. Nein es verwischt nichts. Vielleicht nicht gleich auf das frisch ausgedruckte Papier wischen 😀

      Löschen
    2. Ok, danke dann werde ich das doch direkt mal probieren.

      Löschen
  34. Liebe Sabrina, hab gestern gleich die tollen Bänder gepinnt und grad stell ich fest ich habe keinen Kommentar für dich dagelassen. das will ich dann mal ganz schnell nachholen!!!!!!!!
    Sei herzlich lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Sabrina,
    danke für die tolle Idee! Die werde ich sicher mal ausprobieren.
    Ich wünsche dir ein schönes Winterwochenende.
    Viele Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Sabrina,

    ich liebe Deine Ideen - wenn ich darf würde ich die gerne mitnehmen und ausprobieren! Danke für die Anleitung mit dem Papier, einfach und schnell und so ergebnisreich! Bin begeistert. und auch die Idee mit den Bändern - meine Nähmaschine hat so tolle Stiche und somit kann ich mir die tollsten Bänder selber machen!
    Bis bald!
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Sabrina,
    danke dir für diese tolle Idee, die ich natürlich sofort ausprobiert habe. Ich bin total begeisert!!!!
    GlG Christina

    AntwortenLöschen

Freue mich über Deinen Kommentar. Ich versuche direkt auf Deinen Kommentar zu antworten. Danke !!!!