Freitag, 29. November 2013

DIY Weihnachtskugeln - chritmas balls / blogging4Charity

 Heute zeige ich Euch meine DIY Weihnachtskugeln.





So richtige Bilder von der Entstehung kann ich leider nicht  zeigen.
Aber ein Bild vom Smartphone habe ich....




Man benötigt:

Styroporkugeln in verschiedenen Größen
Schaschlickspieße
Steckschaum
Pinsel
Farbe nach Wunsch
Weihnachtskugel Halterung

Ich habe wieder eine graue Tafellackfarbe verwendet. So kann man die Kugeln auch mit Kreide beschriften.



Die Styroporkugeln an der Einstichstelle für den Schaschlikspieß streichen,
dann den Spieß einstechen und den Rest der Kugel anmalen.
Zum Trocknen habe ich den Kugeln in Steckschaum gesteckt.

Nach der Trocknung dann die Originalhalterung aus Weihnachtsbaumkugeln entfernen und in die Styroporkugeln einpiksen.

Nach Belieben beschriften und dekorieren !!!





Bevor meine Weihnachtskugeln an den Baum kommen,  habe ich sie an eine Schnur am Spiegel aufgehängt.


***********



Ich möchte Euch noch auf eine ganz tolle Spendenaktion aufmerksam machen, die mir sehr am Herzen liegt.

Blogging4Charity, klick

Wir bloggen und BonPrix spendet 50 € für ein Hilfsprojekt .

Ich habe mich für die Einrichtung Kinder Hospiz Sternenbrücke , klick entschieden.

Seit 2003 hilft die Sternenbrücke Kindern, Jugendlichen und seit 2010 auch jungen Erwachsenen bis zu einem Alter von 27 Jahren mit verkürzter Lebenserwartung, ein würdevolles Leben bis zu ihrem Tod führen zu können.

Platziere die Weihnachtskugel auf Deinem Blog und zeige damit Deine Unterstützung für die gewählte Einrichtung. 





Viele Grüße

Sabrina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Freue mich über Deinen Kommentar. Ich versuche direkt auf Deinen Kommentar zu antworten. Danke !!!!