Sonntag, 7. April 2013

Sabrina backt- Mango Joghurt Kuchen in der Tasse

Bei Sweet Easy- Enie backt " klick " habe ich die lustigen Tassenkuchen gesehen. 

Heute habe ich es ausprobiert, aber nach einem anderen Rezept, da ich nicht die passenden Zutaten im Hause hatte.

Im Prinzip geht für ein Tassenkuchen jeder Rührkuchen, oder ?






























Die tollen Topflappen habe ich bei Gabi von Good Luck gewonnen ! Vielen Dank noch mal:)


















Einen schönen Sonntag !


Sabrina


Kommentare:

  1. Hmmm das sieht ja super aus! Ich bin auch permanent im Backfieber, meinen Mann freut das sehr ;-)
    Heute gibts Rübli-Cupcakes bei uns, Rezept zu finden in meinem Blog.
    Viele Grüße und einen sonnigen Sonntag,
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabrina,
    das sieht voll lecker aus, sehr fein hat unser Sternchen gebacken.
    Das grün ist ja der Hammer, super frühlingshaft.
    Hab einen schönen Sonntag alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab auch grad meinen Kuchen verspeist :-)
    Die Idee mit den Tassen ist ja auch süß.
    Ich hab nur leider keine schönen in dieser Form :-)
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  4. ...finde ich genial ..so ein Tassemkuchen...toll auch die Farbkombi mit grün...!!Danke für die tollen Bilder!!!
    Lieben gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. ...wenn ich das gewusst hätte,
    hätte ich dir welche in Grün geschickt :O)
    Alles Liebe Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Hey, das ist ja eine super Idee!
    Mal gucken, ob meine Tassen das auch aushalten!
    Lg, Sabina

    AntwortenLöschen
  7. Das schaut mal sehr lecker aus! Tolle Idee!
    Alles Liebe,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  8. Hmmm Sabrina! Das sieht aber lecker aus!!!

    Ich hatte heute auch Backtag... :-( Leider weniger erfolgreich!
    Hatte mich mutig an die leckersten Macarons begeben. Ähm, nun ja,
    die Form war solala, der Teig lecker, aber noch weit vom richtigen
    Macaron entfernt.... Also übe ich weiter! ;-)

    Hab' noch einen zauberhaften Sonntag.

    LG
    Nina-Su

    AntwortenLöschen

  9. Hui,
    das sieht seeeehr lecker aus und wird nachgebacken.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Oh klingt das lecker.
    Da ich gerade so eine Lust auf Mango verspüre; ich vermisse sie nach all den Monaten an denen ich sie fast täglich hatte, ein super Rezept für uns.

    Hab einen schönen Abend,
    lieben Gruß
    Teresa

    AntwortenLöschen

  11. Hui,
    das sieht seeeehr lecker aus und wird nachgebacken.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sabrina,

    das sieht ja lecker aus! Und in den schönen grünen Tassen ein echter Hingucker! Das werde ich auf jeden Fall ausprobieren...
    Halten die Tassendie hohe Temperatur im Backofen gut aus?
    Und woher hast Du die tolle Waage - so eine suche ich schon lange?!?
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  13. Das ist ja eine coole Idee! Merk ich mir!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  14. Die sehen zum reinbeißen aus,ich hol mal eben ein Gäbelchen ;0).
    Hätt ich nicht gedacht das solche Tassen Hitze überstehen,Toll.
    ♥lichen Dank für das Rezept.
    Liebe Sonntagsgrüße,
    Ulli

    AntwortenLöschen
  15. Mmmh, sehr lecker und ein die bunten Tassen bringen den richtigen Frühlingsflair auf die Kuchentafel!♥

    Wünsch dir einen wunderschönen Start in die neue Woche... der Frühling kommt! :-)

    Allerliebste Frühlingsgrüße
    Anika

    AntwortenLöschen
  16. Wunderbarer Post, werde auch mal das Rezept ausprobieren.

    LG Grace

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Sabrina,

    der Tassenkuchen sieht so lecker aus und duftet förmlich nach Frühling und guter Laune. Das Rezept werde ich mir gleich mal merken und ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Cloudy

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Sabrina!
    Das ist ja mal ne tolle Idee, den Kuchen in eine Tasse zu backen!
    Dazu noch Joghurt! Sieht sehr lecker aus!
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  19. Hab gerade Mittag gegessen, das wäre der perfekte Nachtisch!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  20. Halleluja, hört sich das lecker an und sieht DAS gut aus ;o), ich möchte auch ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  21. guten morgen sabrina :D
    maaaaannnn...jetzt hab ich aber ewig gebraucht um zu checken, dass sabrina noesch die sabrina von housenr43 ist!!! :D
    ich bin ein blitzmerker ;)

    zum frühstück hätte ich jetzt gern eine tasse kuchen und einen (tiieeefen) teller kaffee ;)

    GGLG,
    jules

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Sabrina, das sieht köstlich aus...werde ich sehr gerne nach backen! Dein grau-weisses Geschirr und Deko ist ja auch himmlisch <3!
    Wünsche dir einen guten Tag,
    Herzlichst Corinne

    AntwortenLöschen

Freue mich über Deinen Kommentar. Ich versuche direkt auf Deinen Kommentar zu antworten. Danke !!!!