Dienstag, 9. April 2013

paper lantern - Papier Laterne DIY

Heute wird wieder mal gebastelt. Eine Reihe an Papierlaternen ( gesehen hier ) ist entstanden. 




Ihr benötigt:

schönes Papier ( meins ist wieder aus den Netz zum Ausdrucken z.B. von hier )
Cutter oder Schneidelineal
Lineal
Kleber
Bleistift
Band
Tacker


Gewünschtes Papier in 20 x 20 cm zuschneiden und mittig einmal quer falten ( Bild fehlt ! )
rundherum einen Rand von 1 cm auf der Rückseite des Papier aufzeichnen
und längs im Abstand von 2 cm mit Hilfe des Schneidelineals ( Cutter ) einschneiden

einen Rand mit Kleber bestreichen



die Laterne an der Längsseite zusammenkleben und ggf. die Mitte nachfalten
das Band am Rand fest tackern 
zwei Streifen ( Breite 1cm, Länge 20 cm ) zurecht schneiden und auf die Enden der Laterne herum festkleben
Fertig !


 Erst habe ich andere Maße genommen, so dass einige etwas lang gezogen aussehen...



Ich hoffe es hat euch mein DIY gefallen, bis zum nächste Mal !

Viele Grüße
Sabrina

Kommentare:

  1. Hallo Sabrina, toll deine Laternen.
    Hab einen schönen Tag.
    Liebe Grüße,Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hach, die sehen aber toll aus, danke für die Anleitung!
    Herzallerliebst
    ANNi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabrina,
    ich sehe Dich gerade in Gedanken auf Deiner Terrasse mit einem leckeren Getränk und da baumelt eine Girlande Deiner schönen Laternen!!! Die sind Dir ganz toll gelungen, Deine verwendeten Papiere finde ich sehr schön!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabrina,

    da lacht doch uns der Sommer schon entgegen.
    Die sind wunderschön geworden und so schwer zu machen sind sie auch nicht.
    Das kriegt man dann vielleicht noch mit den Kids hin.

    Einen wunderschönen Dienstagnachmittag wünscht Dir

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  5. Was ganz feines für die kommenden Sommerabende!!
    Das Sternenmuster ist ja wieder zu schön...
    Danke für die Idee.
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  6. Die hatte ich mal in einer älteren Wohnzeitschrift gesehen und wollte sie auch mal ausprobieren, weil ich sie wirklich klasse finde! Tolle Papierauswahl!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  7. eine tolle Idee...Danke Sabrina...werde die Laternen kommende Tage mal mit meiner Tochter versuchen zu basteln...bin gespannt :-)!

    herzlichst Corinne

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sabrina ,
    die schönen Laternen hast du schon gebastelt , jetzt fehlen nur noch die lauen Sommerabende & viel freie Zeit um die Seele im Garten baumeln zu lassen .
    Liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sabrina,
    sehr schöne Laternen...und richtig super, dass ich sie nun nachbasteln kann!
    Auch deine Papierauswahl gefällt mir richtig gut!
    Auf den Sommer!
    Liebe grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Ja, die sind süß. Haben wir schon als Kinder gebastelt. Kann man immer wieder rauskramen, die Idee...
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  11. Wie hübsch, liebe Sabrina. Diese Teile kenne ich auch noch aus der Kindheit.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liewb Sabrina,

    also das Papier ist ja toll, schöne Farben...und zum ausdrucken-genial.. Danke das werdenw ir sicher mal ausprobieren =9 Gerade jetzt wo der Frühling kommen soll auch mal ne schöne Dekoidee für den Garten und die Grillpartys..

    Herzlichste Grüße von uns
    Seaside No. 64
    Anne & Miri

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Idee! Zu jeder Jahreszeit und Festlichkeit zu gebrauchen! Schönes Papier hast Du Dir für dafür ausgesucht :O)

    Liebe Grüße und noch einen schönen Dienstagabend wünscht Dir
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. die sehen Klasse aus, auch die Farben.

    Eine Teelichter Haltrung hast du nicht einen Pappteller,

    Liebe Grüße

    Dragana

    AntwortenLöschen
  15. Die Laternen sind echt schön geworden....Tolle Farben und Muster....sehr geschmackvoll...

    Liebe Grüße

    Isa

    AntwortenLöschen
  16. Deine Ideen sind immer wieder ein Hit!
    GLG Carmen

    AntwortenLöschen
  17. Geniale Ideen hast du!!! Und das immer wieder und wieder :-) GLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  18. Die Laternen machen Lust auf ein Sommerfest...
    Mal sehen, ob ich sie hinbekomme.
    Danke für den netten Kommi zu den Münchenbildern, die Blumen mussten sein, damit man weiß, es ist Frühling!!!
    Dir einen schönen Abend und liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Sabrina,
    ich finde es ist eine zauberhafte Idee.
    Vielen Dank für die Anleitung!
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  20. ...super schön!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  21. Ein wunderbares DIY! Danke dafür!
    Viele, liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  22. Liebes Sternchen,
    uiih da hast du aber wieder sehr schön gebastelt.
    Die Laternen sehen sehr hübsch aus.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  23. Einfach bezaubernd! Auch durch diese längliche Form (ich kannte sie von früher etwas kleiner, kürzer, gedrungener ...) und das schöne Papier dazu ... Papiervorlagen hab' ich heute übrigens auch gefunden ...

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  24. Sieht gut aus!

    Sogar dein Klebestift hat schöne Sterne (-:

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Sabrina, tolle Idee! ich habe dich nicht vergessen, aber meine Tochter macht am kommenden Sonntag Komunnion, und ich habe sooooo viel zu tun! Ich erledige alles ab Montag nächste Woche!GlG, Beatriz

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Sabrina!
    Deine Laternen sehen super aus! Dein Papier gefällt mir sehr gut!! ...und noch ein Kompliment für Deinen Mango-Joghurt Kuchen! Der kommt am Wochenende bei mir in die Tasse! Tolle Idee!
    Hab einen schöne Woche und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  27. Huhu,

    eine sehr schöne DIY Idee. Klasse sehen die Laternen aus :)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Sabrina,

    Wie immer eine sehr schöne Idee und mit so vielen sch:one Farben ist es wieder fabelhaft!!!

    Liebe Grüße,
    Eefie

    Meine neue Blogadresse ist:
    http://whats-inaday.blogspot.nl

    AntwortenLöschen
  29. Die kenne ich noch aus meiner Kindheit.
    Inzwischen gibt es sie auch zu kaufen.
    Aber selbstgemacht finde ich sie noch viel schöner! :-)

    AntwortenLöschen

Freue mich über Deinen Kommentar. Ich versuche direkt auf Deinen Kommentar zu antworten. Danke !!!!