Sonntag, 10. März 2013

federn und co - feather and more

Wohin mit all den Ostereiern ? 

 Jedes Jahr wandern doch wieder ein paar Ostereier mehr ins House No. 43. 
Aufgrund Platzmangel war ich dankbar, als ich bei Nadine " herzallerliebst " Ihre wunderbare Präsentation der Eier gesehen haben. 



Auf einem Bett aus Dschungelmoos  habe ich Strausseneier, Gänseeier und Hühnereier und die hübschen Eier der Perlhühner gelegt. Dazwischen noch ein paar Federn.






Hühnereier haben wir auch heute auch ausgepustet und mit Wasserfarben angemalt. 
Das grau passt perfekt zum Untergrund:)

Das auf den weißen Ei sollen Sterne sein, die ich versucht habe aufzustempeln:)










Ein paar Papierfedern sind auch noch entstanden.










Viele Grüße
Sabrina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Freue mich über Deinen Kommentar. Ich versuche direkt auf Deinen Kommentar zu antworten. Danke !!!!