Sonntag, 21. Oktober 2012

Zimtschnecken - cinnamon roll

ein kleiner Haps und die kleinen Röllchen verschwinden im Mund. Lecker !







wie das duftet !







1 Rolle Fertig Hefeteig aus dem Kühlregal
50 g sehr weiche Butter
1 Tasse Zimtzucker ( brauner Zucker )

Teig ausrollen, mit der Butter bestreichen und mit dem Zimtzucker bestreuen.
Den Teig an der längsten Seite aufrollen und in Scheiben ( ca. 3 cm) schneiden.
Dicht an Dicht in eine Form legen und im vorgeheizten Backofen mit Ober/Unterhitze bei 200 Grad ca. 20 Min. backen.




ein leckerer Cappuccino dazu






Lasst es Euch schmecken,

Sabrina

P.S. Vielen Dank für all Eure Kommentare zu meinem letzten Sterne Post. Der nächste folgt bestimmt, denn ich habe noch viele Ideen.
All Eure Fragen, habe ich direkt unter den Kommentaren beantwortet !

Kommentare:

  1. oh lecker, lecker, lecker!

    Wünsche dir einen schönen Sonntag!

    Liebe Grüße

    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Oh ich lieeeeebe Zimtschnecken... Muss ich unbedingt auch wieder machen, hatte ich schon ne Weile nicht mehr. Mit Rosinen ists übrigens auch toll (sofern man welche mag)

    LIebste Grüße
    Pamy

    AntwortenLöschen
  3. O, delicious, cinnamon cake....i love it, i can hardly smell the taste...
    A nice start of a beautiful day..and again a lovely star on your cappucino!!!

    Have a nice day,

    ♥Eefie

    AntwortenLöschen
  4. seeehr lecker sieht das aus! Ich liebe Zimtiges!!!! GGLG Anja

    AntwortenLöschen
  5. Oh, sehen die süß und lecker aus! Vielen Dank für die guten Tipps! Dein Blog ist sehr schön gelungen, Kompliment! Da bleib ich doch gleich hier :-)

    Wenn Du Lust hast, schau doch mal bei mir vorbei:

    http://idavonkatthult.blogspot.de/

    Liebe Grüße,

    Ida

    AntwortenLöschen
  6. soooo lecker und yummy sehen die aus, dass duftet bis hier her und zusammen mit einem Cappuccino einfach perfekt. Hab einen schönen Sonntag und ganz liebe Grüße aus Berlin!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Sabrina,
    die sehen wirklich sehr lecker aus *njami*. Die Bilder dazu
    sind toll. Das Rezept habe ich mir mal aufgeschrieben - danke dafür :)

    ♥-liche Grüße und einen schönen Sonntag, Lill

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sabrina,
    die sehen ja total lecker aus. Ich mache auch öfters Zimtschnecken, allerdings gebe ich nach dem Backen noch einen dicken Puderzuckerguß drauf. In Amerika hat meine Cousine so gebacken. Yummi!!!!!!!!!!!!
    LG
    Jutta W. aus L.

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Sabrina,
    die wären auch was für mich!!! Leeeeecker!!!!
    Hab einen schönen Sonntag!!
    Ganz ganz liebe Grüße
    Domi

    AntwortenLöschen
  10. Mhmmmmmm....das riecht man ja bis hier hin!!!! Ist noch eine übrig! Ich liebe den Duft nach Zimt! Das riecht soooooooo wunderbar kuschelig! GGLG, Simone

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Sabrina, ich habe Teig im Kühlschrank!!! Kann ich gleich probieren! Es ist so einfach! Danke für den tollen Tip und nice Sunday!Beatriz

    AntwortenLöschen
  12. Leeeeecker, duftet bis nach Flensburg.
    Danke für das Rezept!!!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  13. Mhmmm wie lecker, da wünsch ich mir Internet mit Geruchswiedergabe ;-) - die haben wir im Urlaub in Schweden auch immer gegessen.
    Deine Variante probier ich aus.
    LG Norbert

    AntwortenLöschen
  14. Da kriegt frau schon beim Lesen Appetit!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  15. die sehen ja sowas von lecker aus! danke für das rezept! liebste grüße renate

    AntwortenLöschen
  16. Hmmmm sieht lecker aus, wie lange hast Du sie gebacken?

    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,

      oh ich habe das gar nicht zugeschrieben. Jetzt aber, ca 20. Min !

      Löschen
  17. Liebe Sabrina,
    ich liebe alles mit Zimt. Die sehen verdammt leckeraus.
    Das muss ich mir merken, denn das ist auch ne tolle Idee für eine
    Ausstellung, happ und weg "gg".
    Danke für die Anregung.
    GlG CLaudia

    AntwortenLöschen
  18. Huhu,

    hmmmm die sehen sehr sehr sehr lecker aus. Kann man noch mehr genießen bei diesem schönen Wetter :)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  19. Hy cool das ist was für meine Tochter, geht schnell, wenig Aufwand
    und Zimt liebt sie eh.
    Danke Sabrina, liebe grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  20. Yummi! Die sehen zum Anbeißem lecker aus.
    Das muss ich unbedingt mal ausprobieren.
    Danke für das Rezept!
    Einen schönen Sonntag wünscht dir
    Bianca

    AntwortenLöschen
  21. Genau diese Zimtschnecken gibt es bei uns regelmäßig, sind so lecker und so schnell gemacht! Und das ganze Haus duftet!

    AntwortenLöschen
  22. Mmmmh, liebe Sabrina!

    Ich bin der grösste Zimtschneckenfan ever, schau mal:
    http://titatoni.blogspot.de/2012/10/sonntagssuss-immer.html

    Deine sehen RICHTIG köstlich aus, ist noch eine übrig?

    Liebe Grüsse,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Sabrina,
    yummi, sehen die lecker aus...Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen...
    Ich wußte garnicht, dass es fertigen Hefeteig gibt.
    Die werde ich auf alle Fälle nachmachen.
    GLG Miri

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Sabrina!
    Es durftet bis in den Efeuwald - einfach lecker! Das Rezept mit dem Fertigteig habe ich schon bei Titatoni gesehen und bin sofort in den Supermarkt gestürmt, um fertigen Hefeteig zu kaufen. Gabs bei uns gar nicht. Nimmst Du vielleicht einen fertigen Pizza oder Brötchenteig??? War ein wenig ratlos! Vielleicht kannst Du mich mal schlau machen!! Wunderbare Fotos!! Schönen Restsonntag und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ulla,
      das ist wirklich fertiger Hefeteig aus dem Kühlregal. Ich habe ihn gerade bei Lidl gekauft. Lg Sabrina

      Löschen
  25. Juhu
    Hab das Rezept auch schon von Titatoni nachgebacken. Meine waren aber zu dunkel :)
    Liebe Gruesse
    Vicky

    AntwortenLöschen
  26. Bei uns gibt es leider auch nur Hefeteig für Pizza und das ist leider nicht ganz optimal, hab ich schon ausprobiert.
    Ist halt doch viel schneller als einen Hefeteig zu machen...schade eigentlich!
    Vielleicht find ich ja noch irgendwo Hefeteig für Kuchen.
    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  27. Hmmm...lecker... das läuft einem das Wasser im Mund zusammen! Das werd ich auf jeden Fall mal ausprobieren! Danke, für den guten Tip! L.G. Annette!

    AntwortenLöschen
  28. sieht wirklich megalecker aus... könnte ich jetzt auch gut und gerne 3-4 naschen ;)
    Und der Stern im Cappuccino ist klasse!

    AntwortenLöschen
  29. Maaaaaaan sehen die lecker aus. Leider ist die KAFFEZEIT Schon vorbei, sonst würde ich sofort auf der Matte stehen. Ich rieche den Zimt fast.
    Ich grüße Dich ganz liebe Sabrina und wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche, von Ilona

    AntwortenLöschen
  30. Oh yummi sehen die lecker aus...Tauschen wir Zimtschnecke gegen Madeleines? ;) Liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  31. Hmmm lecker, die lieb ich auch die Dinger!! Und das Rezept liegt bei mri auch schon in der Küche, doch irgendwie war mir das Wetter heut zu warm dazu ;-). Auf fertigen Hefeteig wäre ich allerdings niemals gekommen... werd ich auch mal probieren.
    Hab noch ne schönen Abend,
    GLG Natascha

    AntwortenLöschen
  32. Hallo Frau Sternenzauberin ;-)

    na das sieht ja sooooooooo lecker aus, ich liebe Zimt! Und wenn ich schon lese "Teig aus dem Kühlregal" schlägt mein unbegabtes Backherz gleich höher. Das hört sich lecker und einfach an, vielen Dank für den Tip.

    Ich war ja nun länger nicht da und habe schon ein wenig gestöbert, was ich bei Dir alles so verpasst habe.... Du bist soooo kreativ tausend schöne Dinge gibt es hier immer zu entdecken.

    Danke dafür ;-)

    Macht Euch noch einen schönen Abend und startet gut in die neue Woche!

    Alles Liebe
    Sonja

    AntwortenLöschen
  33. Hi Sabrina,
    sehen die LECKER aus!! Ich hab schon ewig nix mehr gebacken!!
    Wo ich doch so gerne Süßes esse.
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  34. Liebste Sabrina,
    schaut das hammermäßig lecker aus und klingt total easy, ich liebe solche Schnell und Einfach aber Genial-Rezepte und ich werd das kopieren und nachbacken ganz bestimmt, warum sehe ich mich immer gezwungen alles von dir nachzumachen???? hä? :-)))))).
    Auch der Kakaostern ist ne 1 mit Stern!
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  35. Sabrinaaaaaaaaa,

    ich kann sie bis hierher riechen! Jaaaa, auch wir lieben Zimtschnecken! Hatte sie auch mal vor einiger Zeit gebloggt...
    http://kleines-feines-nestchen.blogspot.de/2012/07/sugar-cinnamon-tea-time.html

    Doch in diese Jahreszeit passen sie vieeeeel besser!

    Ganz liebe Grüße an Dich,
    Nina-Su

    AntwortenLöschen
  36. mmmmmmmmmmmmmmmmmhhhhhhhhhh wie das duftet!!! HERRLICH!!! Am liebsten ürd ich gleich reinbeißen;-))
    GGGGLG Ursula

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Sabrina, sieht Super lecker aus. Ich habe keine E-Mail von dir mit Tipps erhalten, deswegen habe ich nicht geantwortet. Oder hast du, dass irgendwo kommentiert? Dann habe ich es noch nicht gesehen. Kenne mich da nicht so gut aus.

    Liebste Gruesse
    Eileen aus dem Bett

    AntwortenLöschen
  38. Die leckeren Röllchen sind perfekt für den Kaffee Nachmittags oder auch einfach für zwischendurch.
    Ich liebe Zimtschnecken einfach! Dein Rezept ist echt toll und einfach, das gelingt sogar einem blutigen Anfänger wie mir ;-)
    Danke nochmal und liebe Grüße,
    Anjuri

    AntwortenLöschen
  39. Och Mensch Sabrina, da schlägt mein Zimtherz wieder höher. Habe mich neulich ganz schön abgerackert nach diesem Rezept: http://www.wir-backen.de/schwedische-zimtschnecken. Deine Version hört sich genauso lecker aber bedeutend leichter an und wird umgehend getestet. Vielen Dank und ich werde berichten :-)

    Viele liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Sabrina,
    ...ich muß die Zimtrollen unbedingt probieren. Sehen echt sehr lecker aus.
    GGLG,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Sabrina,
    die sehen sooooo lecker aus! Ich könnte sie immer, immer essen, ob Herbst, Winter oder Sommer! (Leider). Ich hatte mir schon einmal ein Rezept aus dem Netz kopiert, es aber irgendwie verloren. Darum freue ich mich doppelt über Deines!
    Ganz liebe Grüße
    Mina

    AntwortenLöschen
  42. Ohhh, was sieht das lecker aus!!!
    Das wird gleich am Wochenende ausprobiert!! Mmmhhh:-)

    Vielen Dank und viele Grüsse
    Sabine

    AntwortenLöschen
  43. Ui...

    ... und wieder so ein lecker Zimtrezept!!!!
    Hab schon das von Mimis Welt getestet ... seeeehr lecker...
    Ich glaub deines muss ich dann auch noch testen.
    Liebe nämlich Zimt!!!!

    Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  44. Hallöle, die Zimtschnecken sind ja schön. Du hast sie toll in Szene gesetzt und finde das Rezept einfach genial. Schon allein, weil es sicherlich schnell geht.
    DANKE dafür.
    Nicol, mir gefällt beim ersten Bild der Zettel mit der Aufschrift "Zimtschnecken" so sehr. Könntest du mir bitte verraten, wie du diese anbringst/bearbeitest? Hast du da ein spezielles Fotoprogramm?
    Einen lieben Gruß Kerstin

    AntwortenLöschen

Freue mich über Deinen Kommentar. Ich versuche direkt auf Deinen Kommentar zu antworten. Danke !!!!