Samstag, 21. April 2012

Food - Essen

also ganz ehrlich, ich bewundere diese tollen Foodblogs, wie z.B. genussmouse oder Cannelle et Vanille. Die können nicht nur toll kochen, sondern Ihre Gerichte ganz toll in Szene setzen.  Also die Food Fotografie ist nicht so meins. Ihr glaubt gar nicht was ich veranstaltet habe, um diese Bilder von meinen Ruccola Schinken Wraps  zu machen:

Zutaten in schöne Schüsseln/Teller
von der Küche ins Wohnzimmer gelaufen, denn da steht ja der weisse Tisch und es ist heller ...
wieder zurück in die Küche
anrichten, fotografieren,
noch mal anders, wieder zurück, fotografieren..... !

zum Glück war ich alleine zu Hause, der Mann des Hauses hätte nur mit den Kopf geschüttelt !!!

eigentlich wollte ich die Wraps noch nett in diese Butterbrottüten einpacken, aber ich hatte Hunger  !!

Also ich glaube die Kategorie " Food " wird es nicht dauerhaft auf meinen Blog schaffen, zumahl ich sowieso nicht kochen kann, wie man an diesem Rezept sieht ! Es muss schnell und einfach sein ...
















Liebe Grüße
Sabrina

P.S. Vielen Dank für all die Kommentare zu meinen Kisten.
Ich freue mich sehr über die tolle Resonanz zu meinen Posts.


Edit:

Ihr dürft übrigens hier  bei der Fotochallenge für meine Frühlingsbilder abstimmen !!! Danke !!





Kommentare:

  1. Hehehe, der Text hätte auch von mir sein können! Da geht es uns sehr ähnlich.
    Ich kann einen Food-Post auch nicht wirklich in Szene setzen, ich kann nicht sonderlich gut kochen, ich laufe auch 100 mal mit den zu fotografierenden Sachen hin- und her. Und mein Mann hätte wohl ähnlich reagiert, wie deiner, wenn er denn dann da gewesen wäre ;)
    Ich erkenne mich wieder....;)
    Ganz liebe Grüße von der Daniela

    AntwortenLöschen
  2. ...hey Sabrina,
    super Post und geniale Bilder!
    Also hätte ich....neeeee Fotos von Essen, das würde bei mir nicht gehn weil: ich bin selten allein zu Hause, sobald Teller klappern steht die Küche voll (Pappteller sehn lage nicht sooo toll aus), und wenn ich koche gehts mir so wie dir ICH hab HUNGER und dann ist mir völlig wurscht ob ich Fotos machen wollte oder nicht! Einmal ist es mir gelungen...oder zweimal...mal sehn wann ich DAS wieder schaffe!
    Daher Respekt vor deinem Projekt....weiter so! Aber verdammt ...ich hab Hunger bekommen - die sehn verboten lecker aus!

    Knutschknuddelgrüße
    Deine Anke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabrina,
    wir essen so gerne Wraps. Danke für die Idee mit der sauren Sahne und dem Ruccola.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabrina,
    Food-Bilder sind nicht Deins?? Die sind total super!!!! Sieht sehr lecker aus!
    Hab ein schönes Wochenende und liebe Grüße, viel Glück bei der Challenge,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sabrina,
    jetzt dachte ich, nur ich mache so ein "Gschiß" beim Fotografieren. Du machst so super Fotos. Meinem Mann zeige ich sie immer als Beispiel, wie ich meine gerne haben möchte. Doch der schüttelt immer den Kopf und sagt, das liegt an mir. Ich denke ja, es liegt an der Kamera! Oder doch nicht?
    Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  6. ...herrlich !!!!!!!!
    Habe auch einen oft kopfschüttelnden Mann ;O)
    Sei lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Sehr lecker und noch so schöne Bilder!!!!
    Herzlichstes,
    Elvira

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sabrina...
    Ich weiß genau, was Du meinst ;0) Außerdem beurteilt man sich selbst immer strenger, als die anderen ...*seufz*...Mir geht das auch immer so....
    Aber hier gehöre ich ja auch zu den "anderen" und Deine Bilder sehen soooo lecker aus!!! Und mehr Zutaten braucht es doch auch nicht!!!...Yummmmmy...
    Deine Wraps sehen super Klasse aus!!!! Und dass Du bei diesem Anblick und dem vielen hin und her rennen Hunger bekommst, kann ich mir sehr gut vorstellen....hihihi..
    Liebe Grüße,
    Sonja,die heute Abend auch Wraps macht ;0)

    AntwortenLöschen
  9. Also meine liebe Sabrina, die Fotos sind ja wohl "bombe"!! Und jetzt hab ich Hunger!!
    Im Ernst, die sehen richtig toll aus!!
    Lieben Gruß,
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...so schöne Bilder wie Du machst..bekomme ich nie hin...Kompliment!!!
      Lieben Gruß
      Anja

      Löschen
  10. Liebe Sabrina, die sind doch prima geworden...
    Wir haben gestern unsere Food-Foto-Versuche gelassen, nachdem auch beim dritten Fotoapparat entweder Akku leeroder karte voo war!
    Es hat nicht sollen sein und hat auch so geschmeckt!
    Die Wraps sehen lecker aus!!!
    GGLG Astrid

    AntwortenLöschen
  11. He, du Nase!
    Mach dich doch nicht selber klein! Die Fotos sehen SUPER aus und könnten locker in einer Zeitschrift abgedruckt stehen! Ehrlich! Ehr-lich!! Weiter so!!
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sabrina, Deine Fotos sind GENIAL! Ich möchte so gut wie Du fotografieren...!!!GLG Schönen sonnigen Sonntag!Beatriz

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sabrina,

    sieht doch toll aus!!!!!

    Bei mir dauert es auch immer ewig bis ich mit den Fotos halbwegs zufrieden bin :-)

    lg Kathrin

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Sabrina,
    dein Text hätte ich unterscheiben können! Ich kriegs selbst nie gut hin.
    Ich finde deine Bilder sind aber gelungen! Sieht lecker aus!! Würd gern so eins verdrücken grade :) Nur hab ich keine Wraps zuhause :(

    GGLG Hanna

    AntwortenLöschen
  15. Hihihi, ich muss grad so schmunzeln. Der Aufwand hat sich aber auf jeden Fall gelohnt. Die Fotos sehen toll aus. Ich bin begeistert. Die Männer übrigens gewöhnen sich irgendwann daran.

    Einen schönen Sonntag.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Sabrina,
    ich finde die Fotos wunderschön, du musst dich da wirklich nicht verstecken, ich finde du hast die Wraps supertoll fotografiert.
    Alles Liebe von Tatjana und hab einen schönen Sonntag

    AntwortenLöschen
  17. Hallo liebe Sabrina,
    also ich find Dein Rezept toll und schaut sehr lecker aus. Deine Bilder sind super schön geworden, aber ich weiss was du meinst. Es ist total aufwendig während des Kochens noch Bilder zu machen, die dann noch einigermassen aussehen. Deswegen habe ich auch wenig Rezepte auf meinem Blog. Ich muss zugeben, dass ich beim Kochen völlig konzentriert bin und neben her nicht wirklich fotografieren kann...

    Lieben Gruß
    Nicole ;)

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Sabrina!
    Dein Einsatz hat sich voll gelohnt! Tolle Bilder und ich bekomme direkt Hunger... Schönes Restwochenende und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  19. Guten Morgen,
    fotografieren mit Hunger ist wirklich nicht schön. ;-) Das kenne ich selbst, da kommt dann leicht E-T-W-A-S Eile und Hibbeligkeit auf...
    Dafür sind deine Bilder wunderschön geworden - so hell und sommerlich frisch. Gefallen mir richtig gut!!
    Lieber Gruß
    Carmen

    AntwortenLöschen
  20. Hehehehe, das darf doch wohl nicht wahr sein - herrlich! Ich schmeiß mich hier weg! Das sind doch klasse Bilder geworden, wo ist denn Dein Problem? ALLES IST GUT BABY!

    Bei mir heißt es auch immer: "Männo, kann man das schon essen, oder mußt du erst noch knipsen????"

    Einen genußvollen Sonntag wünscht Dir Natalie.

    AntwortenLöschen
  21. ....geht mir genauso!!! Außerdem ist immer alles schon kalt, bis wir fertig sind mit "Stylen", deshalb gibt es bei mir auch keine Kochbilder...

    Lieben Dank für Deine Wünsche & einen schönen Sonntag!
    Katja

    AntwortenLöschen
  22. Hunger!!!!! MMMhhhhh sieht sehr lecker aus!! GGLG CArmen

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Sabrina,

    ja, das kann ich verstehen, dass das schwer ist - kenne ich von mir... aber... ehrlich... mir gefallen Deine Bilder. Ich finde, das sieht ansprechend aus. Ich kann Dich nur ermutigen, weiterzumachen...

    Schönen Sonntag


    Amalie

    AntwortenLöschen
  24. Hi Sabrina,
    so, jetzt bin ich endlich mal dazu gekommen, mir Marta und Mathilda anzuschauen. Du weißt, wen ich meine?! Bestimmt! He, wie süüüüüüüß!!! :-) Wohnen deine Eltern weit von euch weg? Siehst du die Kleinen desöfteren?
    Also wirklich, so drollig. Ich will jetzt nicht sagen, da könnte man wieder schwach werden.....
    Ne, ich möchte nicht mehr züchten!
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  25. Ich finde Deine Food-Bilder seeehr ansprechend! Das hast Du wirklich sehr schön gemacht und ich würd sofort in den Wrap beissen, wenn ich könnte...
    doch Du hast recht, das ist wirklich schwerer als man denkt! Ich mach jeweils gefühlte 100 Bilder, in der Hoffnung, dass eines dabei ist, dass appetitlich genug aussieht um es zu verwenden. Was dann leider oft doch nicht der Fall ist... Ganz schlimm sieht das immer aus wenn Kunstlicht (im Winter vor allem) ins Spiel kommmt...
    Es geht mir wie Dir, ich bewundere diese super schönen Foodblog ebenfalls sehr!
    Deine Kisten aus dem letzten Post sehen wieder sooo schön aus! Ich hab es immer noch nicht geschafft... heul!
    Liebe Grüsse
    Susann

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Sabrina!

    Also ich weiß gar nicht was du hast?
    Deine Bilder sind echt toll geworden und sehen wirklich appetitlich aus:-)
    Und ich bin sehr dankbar über so "schnelle" Rezepte, die kann man immer gebrauchen:-)
    Vielen Dank dafür!

    Viele liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  27. Huhu meine Liebe.. jaaaa ich bewundere auch immer diese Foodblogs.. Irre gel. Aber deine Bilder sind doch super super toll geworden.. und es sieht alles sowas von fein aus.. mmmmmmmmmmmmmh..
    Ich wünsche Dir einen tollen Sonntag..
    ggggggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  28. Hihi, ja das kenne ich. Die Arbeit und die Lauferei haben sich aber definitiv gelohnt, es sieht absolut klasse aus. Dir noch einen schönen Sonntag. Lieben Gruß Katja

    AntwortenLöschen
  29. Hi, also ich bin ja schon froh, dass ich es endlich geschafft habe, Schriften zu laden. Aber Food-Blog no way. Es sieht himmlisch aus, richtig lecker. Lg Alex

    AntwortenLöschen
  30. Huhu,

    genau so sieht es bei mir auch aus, es muss schnell (am besten noch schneller) und einfach gehen, sonst habe ich auch keinen Hunger mehr. Daher kocht bei uns auch mein Mann *g*

    Die Kategorie Food wird es daher auch nur selten in meinen Blog schaffen....hihihi sonst müsste ich meinen Mann fotografieren, aber dann gäbe es Ärger *lach*

    Dein Wrap sieht auf jeden Fall sehr lecker aus. Kann ich mir gut abends an warmen Sommertagen als frischen Snack vorstellen :)

    LG und einen schönen Sonntag.
    Amarilia

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Sabrina,
    ich musste gerade so herzhaft lachen ;o),herzlichen Dank dafür ;o)!Danngeht es dir ja mit den Fotos wie mir, ganz schön verrückt, oder ;o)?Ich bin auch immer froh, wenn ich dabei alleine und unbeobachtet bin ;o)!Die Fotos sind übrigens suuuuuuuuupertoll geworden und es hört sich oberköstlich an,auch dafür :Herzlichen Dank!Einen wundervollen Resttag und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Sabrina,

    also ich finde die Bilder toll! Und ich weiss wovon ich spreche, denn ich habe mich auch schonmal an dieses Thema gewagt und alle Bilder verworfen. Essen zu fotografieren ist echt schwer, da hast Du recht.

    Und dass Du nicht kochen kannst, glaube ich schonmal gar nicht..... das müsste ich dann schonmal selbst
    probieren :-)))

    Wünsche Dir und Deinen Lieben noch einen gemütlichen Abend und danke Dir, für Deine immer so schönen Impressionen auf Deinem Blog.

    Alles Liebe und bis bald
    Sonja

    AntwortenLöschen
  33. hihi, ja so ist es ;-)aber der aufwand hat sich gelohnt, die fotos sind super!
    ich hab übrigens grad ein give away ... und du bist herzlich eingeladen mitzumachen ;-)
    http://e-i-n-f-a-l-l-s-r-e-i-c-h.blogspot.de/2012/04/give-away.html
    genieße einen schönen restsonntag
    herzlichst amy

    AntwortenLöschen
  34. Hallo Sabrina,
    *hihi* - geht mir genauso, daher lass ich es auch - außerdem koche ich meist abends, da hat sich das mit dem Licht ja von allein erledigt... Aber deine Fotos sind dennoch TOP geworden!
    Ach ja - ich finde nicht, dass man IMMER alles preisgeben muss. Ich freue mich zwar auch, wenn Quellen genannt werden, aber es wird auch oft so viel kopiert, ohne zu sagen, woher die eigentliche Idee stammt (und ich meine hier kopieren und nicht nur Inspiration holen und was eigenes draus machen), dass ich Verständnis habe, wenn im Bloggerland nicht für alles Quellen & Anleitungen angegeben sind. Ich habe auch schon soooo viel gesucht... und auf dem Weg dahin manchmal auch vieles andere entdeckt ;-)) Wenn ich wirklich was 1:1 oder ziemlich ähnlich nachmache, verlinke ich es, so wie es auch viele andere Bloggerinnen machen.
    GLG Bianca

    AntwortenLöschen
  35. ... *lach* ich mach auch immer so'n Zirkus, wenn's um Food-Fotografie geht!!! Schreeeeeecklich!!! ;o) Und dabei esse ich so gerne richtig heiss... kann ich dann ja wohl vergessen, wenn ich nebenbei noch knipse und hin und her renne um noch dies und das zu holen, näch?! Aaaaaber, die Rennerei hat sich gelohnt... dein Wrap sieht oberköstlich aus... Yummie!!! Allerliebste Grüße und eine wundervolle, neue Woche!!! Meike

    AntwortenLöschen
  36. Ach,wem sagst Du das! Mein Ding ist Food-Fotografie ebenso nicht wie Menschen zu fotografieren.
    Aber Deine Fotos sind doch wirklich toll geworden, finde ich jedenfalls!!! Und auch so appetitlich angerichtet!
    Ich vergesse bei meinen Kochereien immer. das Ganze zu fotografieren. Liegt aber auch mit daran, weil das Essen meinen Männern immer nie schnell genug gehen kann ;-( Da dauert es natürlich viiiiiel zu lange, wenn ich da noch groß herumfotografieren will. Das machen meine Männer nun schon gar nicht mit. Nur bei den Backwerken gelingts schon mal ... Aber was solls ... keiner muß alles können und ich hab' weiß Gott nicht den Anspruch in Sachen Food-Fotografie oder gar Model-Fotografie zu machen. Bin auch kein Möchtegern-Fotograf sondern einfach nur eine ganz einfache Hobby-Fotografin,wie die meisten Blogger-/-innen.
    So hätte ich die Fotos sicher nicht hingekriegt - habe da auch nicht so das Dekorier-Talent!

    Herzliche Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  37. Du Liebe,danke für dein nettes Kommentar,und natürlich kannst du dir die Bilder abspeicher (ich freue mich sehr darüber)
    GLG♥Doris (ehemals Seelenstübchen)

    AntwortenLöschen
  38. liebe sabrina,
    ich finde es schaut sehr lecker aus. und wie süss du es beschrieben hast, wie du die bilder gemacht hast. ich musste ein wenig schmunzeln...mir geht es ähnlich...nur zum glück ist der weg zwischen küche und weissem esstisch nicht so weit...hihi.

    liebste grüsse,
    jules

    AntwortenLöschen
  39. Hallo Sabrina,

    ich weiß gar nicht, was du meinst. Ich finde die Bilder gelungen. Da möchte man doch gleich reinbeißen...

    Liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  40. Hallo,

    vor kurzem haben wir die Website http://www.rezeptefinden.de/ eingeführt, auf der unsere Nutzer Hunderttausende von Rezepten aus deutschsprachigen Websites für Ernährung und Food-Blogs durchsuchen können.

    Uns ist aufgefallen, dass Sie ganz viele leckere Rezepte auf Ihrem Blog haben. Wir empfehlen Ihnen daher, einen Blick auf unsere Liste der Top Food-Blogs zu werfen http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs.

    Wenn Sie Ihren Blog der Liste hinzufügen möchten und Ihre Rezepte in das Verzeichnis von http://www.rezeptefinden.de aufgenommen werden sollen, müssen Sie nur die Anweisungen unter diesem Link befolgen: http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen.

    Für weitere Informationen, kontaktieren Sie mich bitte an senka@rezeptefinden.de.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Senka

    AntwortenLöschen

Freue mich über Deinen Kommentar. Ich versuche direkt auf Deinen Kommentar zu antworten. Danke !!!!