Samstag, 15. Oktober 2011

Herbst Kekse - autumn cookies

Vor ein paar Tagen haben wir die ersten Plätzchen, oder besser gesagt Herbst Kekse gebacken.

 Könnt Ihr die Figuren erkennen ?

Wir mögen sie am liebsten pur ohne Zuckerguss und Co.















Ich wünsche Euch ein wunderbares Wochenende. Ist das nicht ein herrlicher Sonnenschein, genau das richtige Wetter für meine Knipsereien !

Liebe Grüße
Sabrina








Kommentare:

  1. Hallo Liebe Sabrina,
    das habe ich auch vor ;-)
    Habe schon die Kürbis und Gespenster und Fledermaus - Förmchen rausgesucht.
    Ein Bambi habe ich leider NOCH nicht ...
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Hach ja, klar kann ich die erkennen, da sind Kürbise, Geister, Pilze und Rehlein auf`m Teller vereint.Und Tassenkekse gibts auch noch. Sind sicherlich ganz arg lecker.Wünsche Dir und Deiner Familie auch ein schönes sonniges Herbstwochenende.
    Liebe Grüße aus Bayern
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Ohhhhhhhhhhhhhhhh meine Liebe..du bringst mich grade auf eine Idee.. Suuuuuuuuuuuuuuuper.. Danke für die Inspiration..
    Ich drück dich..
    gggggggggggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag die auch lieber pur!!! Gespensterförmchen suche ich noch für Halloween, naja, zur Not tun es auch Katzen :-))
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  5. aaaahhhhh der Bambikeks ist ja süß!!!! :-)
    Liebste Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
  6. Ich freue mich schon auf die Winter Tagen (aber trockene sollten sein).Auf warmen Punsch und Kekse, heiße Schokolade.....
    Liebe Grüße Maggi

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Sabrina,

    einfach und lecker, dass hab´ ich am liebsten.
    Morgen wird Kürbisbrot gebacken und die Kekse
    gleich hinterher. Und in aller Frühe steht fotografieren auf dem Plan, es friert jetzt schon und ist dann besonders schön (hoffentlich komme ich auch aus dem Bett).

    Einen schönen Sonntag

    Kerstin aus D.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sabrina,

    die sind ja soo goldig , vor allem das Reh !!! Schöne Idee, könnt ich auch mal machen...

    die auch einen ganz schönen Sonntag,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sabrina,

    so leckere Plätzchen. Da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen.

    einen schönen Sonntag
    liebe Grüße
    christa

    AntwortenLöschen
  10. Oh ja! Jetzt geht das Plätzchen backen wieder los.
    Deine Herbstkekse sind bestimmt ganz lecker.
    Viele liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  11. Yummi sieht das lecker aus. Mein kleinster will auch schon die ganze Zeit Plätzchen backen... bisher habe ich ihn immer auf Weihnachten vertröstet..... aber nun habe ich Deine Werke gesehen.. und ein richtig schlechtes Gewissen bekommen. :-( LG von Tini

    AntwortenLöschen
  12. liebe sabrina, herbst und keks passen so gut! deine exemplare sehen köstlich aus, am besten gefällt mir natürlich das bambi ♥ herzliche waldgrüße, dunja

    AntwortenLöschen
  13. Die sehen lecker aus!!!! das Rezept nehme ich gleich mal mit!
    ich habe eine ganz tolle Plätzchenbackform gekauft, allerdings Weihnachtsmotive.
    Wünsch dir einen schönen Sonntag,
    Kiki
    P.S.: Wo hast du das schöne Baumbild aus deinem Header her????

    AntwortenLöschen
  14. Die sehen ja oberlecker aus und wunderbar für den Herbst.
    Einen schönen Blog hast, werde nun öfters vorbeischauen.
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  15. Oh...ich möchte auch so einen Bambi-Ausstecher!!
    Ist der niedlich. Eine super Idee, jetzt muss mein Sohn mich nicht bis zum Weihnachtsbacken nerven!!

    Viele liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Sabrina,
    Herbstkekse mit Herbstmotiven kenne ich gar nicht.
    Anscheinend habe ich nie auf die Form der Ausstechförmchen geachtet. Aber ich finde es eine schöne Idee und schmecken tun sie allemal besser als alle gekauften. Natürlich sind deine Fotos wieder super geworden und da spielt wirklich die Sonne eine große Rolle.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  17. Ich sag nur eins:
    LECKER!

    Liebste Grüsse,
    Renaade

    AntwortenLöschen
  18. mmmmmmhhhh lecker, was für eine nete Idee!!! Toll!!!

    GGGGGGLG Ursula

    AntwortenLöschen
  19. Oh, lecker! Du bekommst den Supermami-Stempel von mir! Meine Mutter wäre nie auf die Idee gekommen, im Herbst Kekse zu backen. Dafür gab es aber immer umsomehr Kuchen. =) Mein Mann bezeichnet uns gerne als Kuchenfamilie.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  20. Danke für deinen lieben Kommentar...eure Plätzchen sind allerliebst und machen gleich lust auch welche zu backen...das werden wir bestimmt nächste Woche gleich machen...

    einen wunderschönen Sonntag Abend noch
    kristin

    AntwortenLöschen
  21. Hi Sabrina,

    die Kekse sehen einfach zum Anbeißen lecker aus und welche schöne Formen du hast.

    Lasst sie euch schmecken, vorausgesetzt, es sind noch welche da :)

    GLG
    Soraja

    AntwortenLöschen
  22. Suesse Plaetzchen, aber kommt da keine Butter in den Teig?

    AntwortenLöschen
  23. Danke fuer Deine Antwort, habe mir das Rezept plus Margarine *lach* abgespeichert. Sag mal, backst Du aus demselben Teig Deine Loeffelkekse? Ich habe mir naemlich so einen Ausstecher bestellt und ueberlege, welchen Teig ich dafuer nehmen soll, damit sie nicht brieseln und zerbrechen....

    LG Nessie

    AntwortenLöschen

Freue mich über Deinen Kommentar. Ich versuche direkt auf Deinen Kommentar zu antworten. Danke !!!!