Samstag, 2. Juli 2011

Nektarinen Muffins

Kürzlich habe ich mal die Nektarinen Muffins nach dem Rezept von Nadine/Herz-allerliebst ausprobiert.




















Die Muffins waren sehr lecker, also viel Spaß beim Backen !

Liebe Grüße

Sabrina

Kommentare:

  1. Liebe Sabrina,
    die Muffins muss ich auch mal ausprobieren. Wozu gebrauchst du den Lavendelzucker?
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabrina,
    toll sehen die aus die Muffins, mir gefallen auch die Backformen sehr gut. Kommt der Lavendelzucker in die Muffins oder obendrauf und wie geht Lavendelzucker, einfach Lavendel abzupfen und in den Zucker oder erst trocknen oder wie???
    Herzlichst Tatjana und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie leckere , liebe Sabrina!!
    Da hätte ich jetzt Lust drauf:-)

    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir,
    Eva

    AntwortenLöschen
  4. @Papierwunder: den Lavendelzucker habe ich auf die Muffins gestreut ! Soll auch gut im Tee schmecken; habe ich aber noch nicht ausprobiert !
    @ tatjana: Ich habe einfach Zucker mit getrockneten Blüten vermischt und in die Glasflasche gegeben. Normalerweise soll man es schichten !?

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sabrina,

    die sehen so köstlich aus !!!
    Nektarinen hätte ich ja da....mal sehen ,ob ich am WE dazukomme, tolle Bilder , auch vom Lavendelzucker !!!

    Liebe Grüße,
    Sannw

    AntwortenLöschen
  6. ....oh, da steht "waren sehr lecker", dann ist wohl keiner mehr für uns da ;O)
    Schönes Wochenende!
    herzlichst
    Gabi

    AntwortenLöschen
  7. Mhmm, liebe Sabrina jetzt so ein Muffin und ein Latte dazu, das wär´s ;0) Doch leider muß ich jetzt in den Garten zum Weißeln.
    Die Förmchen sind ja auch so putzig.
    GLG und ein schönes WE, Miri

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sabrina,
    ...die Muffins sehen wirklich sehr lecker aus. Richtig rafiniert mit dem Lavendelzucker zu servieren....hhhmmmm....
    Ein schönes Wochenende.
    Viele liebe Grüße,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  9. Jetzt hab' ich Hunger ;-) LG Carolina

    AntwortenLöschen
  10. Mmmmmhhhhhhhh, die sehen köstlich aus :-)
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Oh, das Bild vom Lavendelzucker ist ja zauberhaft!
    Eine wunderschöne Idee.Werde ich mal ausprobieren.

    Lieben Gruß
    Birgit

    AntwortenLöschen
  12. die schauen auch lecker aus! ausserdem sind sie wunderbar in szene gesetzt.
    herzliche grüse
    margit

    AntwortenLöschen
  13. hm.. die sehen lecker aus :-)

    hab einen schönen sonntag!
    nora

    AntwortenLöschen
  14. hmmmmmmmm...habe ich auch auf meiner Liste stehen. Hoffe ich schaffe bald es die leckeren Muffins zu backen. Schöne Fotos!!! Wünsche Dir einen schönen Sonntag. Herzliche Grüße JENNY

    AntwortenLöschen
  15. ... so sehen sie auch aus!
    Sehr lecker!!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  16. Mhhm die Muffins sehen zum anbeißen aus! Vielen lieben Dank für dein Lob! Ja manchmal machen sich die einfachsten Gefäße (dies ist von Nanu Nana) als ein wunderschönes Windlicht. Freut mich, dass meins dir als Inspiration für deine Deko gedient hat! Vlg Bianca

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Sabrina,

    die Muffins sehen auch bei dir sehr lecker aus. Ich habe noch NIE Lavendelzucker gemacht....muss ich unbedingt auch mal probieren.

    Viele sonnige Grüsse...Katja

    AntwortenLöschen
  18. Wenn die mal nicht lecker ausschauen, dann weiß ich auch nicht!

    Wünsche Dir noch einen tollen Sonntag!

    Liebste Grüße

    Hanna

    AntwortenLöschen
  19. Würden die mir jetzt zu meinen Kaffee gut schmecken!!! GGLG CArmen

    AntwortenLöschen
  20. hallo Sabrina,
    mit Nektarinen hab ich noch nie gehört - hmmm da ich diese Früchte gerne mag, kann ich es mir superlecker vorstellen -
    der Lavendelzucker ist bestimmt auch lecker und sieht auch noch so dekorativ aus -
    lg.Ruth

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Sabrina,

    mmmhhh, Necktarinenmuffins sehen lecker aus, muss ich auch mal probieren.

    Und Lavendelzucker klingt auch klasse, ich habe schon oft Pralinen mit Lavendel gemacht - das werde ich auch mal versuchen!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  22. :) Danke - ich finde das Kleid auch einfach nur toll. Da es nun auch im Online Shop reduziert ist, habe ich es mir noch in khaki bestellt *pfeif* :) Einen schönen Abend und viele Grüße Bianca

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Sabrina,

    vielen Dank für Deine lieben Worte und für Deinen dicken Drücker.
    Ich habe ihn bisher hierher gespürt, es hat richtig gut getan :-)
    Manchmal steckt man irgendwie fest, und wenn dann der Körper noch Alarm schlägt ist es an der Zeit etwas zu verändern. (....aber wenn das mal immer so leicht wäre!)

    Übrigens macht Kuchen auch glücklich ;-) und Deiner bestimmt ganz besonders, er sieht sooooo lecker aus (fast zu schade zum Essen :-)
    Ganz toll finde ich auch die schönen Schriftzüge aus Deinem letzen Post. Danke für den Tipp, das kann ich sicher mal gut gebrauchen.

    Die Amphore habe ich leider nicht im Shop, ich hatte sie mal in heller da, aber es scheint sie im Großmarkt in diesem Jahr nicht mehr zu geben :-(

    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben noch einen schönen Abend und einen guten Start in die neue Woche.

    Drücke Dich ganz fest zurück und.... DANKE ;-)

    Alles Liebe
    Sonja

    AntwortenLöschen
  24. Hej Sonja,

    uff... habe schon wieder soooo viel bei Dir verpaßt... die Schriftzüge sind ja klasse - Danke für den Tipp!

    Naja, und Muffinrezepte kann man nie genug haben ;O) köstlich!!!!!!!!!

    Hab eine schöne Woche! Katja

    AntwortenLöschen
  25. Oh wie fein, da werde ich gleich mal ein paar Zweige essbaren Lavendel aus dem Garten trocknen. Eine fantastische Idee!

    Einen guten Start in die Woche!
    Jenny

    AntwortenLöschen

Freue mich über Deinen Kommentar. Ich versuche direkt auf Deinen Kommentar zu antworten. Danke !!!!