Donnerstag, 3. März 2011

Oster Deko / Easter Decoration

Heute scheint bei uns endlich auch die Sonne; es ist zwar sehr kalt, aber besser als so trüb wie die vergangenen Tage !

Als ich diese kleinen Weckgläser beim Kaffeeröster sah, wusste ich sofort was ich damit anstellen werde. Zur Weihnachtszeit hatte ich diese schon in einem Blumenladen dekoriert gesehen.

Auch wenn ich es für Osterdeko noch zu früh finde, ist diese Version doch zurück haltend....
























 Die fertig dekorierten Gläser bekommt ihr auch in meinem Shop.

Kommentare:

  1. Hallo Sabrina,
    ihr seid alle so fleißig - ich bin noch gar nicht so weit an Ostern zu denken - aber ich liebe es, in euren schönen Blogs zu stöbern und mir Anregungen zu holen - es sieht so süß aus mit den kleinen Weckgläsern - schöne Idee -
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabrina,
    das sieht sooooo entzückend aus. Einfache Zutaten - traumhafte Wirkung! Ich bin immerwieder auf´s neue Überrasche für was diese schönen Weckgläsern alles von Nutzen sind.
    Eine wirklich schöne Inspiration; Danke!
    Genieß den sonnigen Tag. GGGGLG Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabrina,
    DAS sieht ja irre toll aus!!!!! Genau mein Geschmack. Nicht zu kitschig und ohne Firlefanz.
    Gibt´s die Gläser derzeit beim Röster? Hab sie gar nicht gesehen....ich war doch erst...
    GGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabrina!
    Oh wie süß! Ganz einfach, aber eine tolle Wirkung!
    GLG, Simone

    AntwortenLöschen
  5. Wow, genau mein Geschmack. Die Gläser find ich super, sind mir beim Kaffeeröster gar nicht aufgefallen.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sabrina,

    wunderschöne schlichte Deko!
    Gefällt mir!

    Alles Liebe,
    Eva

    AntwortenLöschen
  7. Wow, schlicht, einfach, umwerfend.

    Das werd ich gleich mal in meinem Hirnkasterl speichern ;-))

    GGGGlG Maria

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sabrina,
    kannst Du nicht mal vorbeikommen und auch bei mir den Frühling einziehen lassen?!? Ich komme da gerade überhaupt nicht zu...
    Liebe Grüße, Vanessa

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sabrina ,
    wer sagt , dass Weckgläser nur zum Einmachen , oder Marmelade gut sind . Ich finde dein Rezept echt köstlich . Benutze die kleinen Allrounder auch gerne ohne Marmelade . Bei uns scheint auch so schön die Sonne , dass ich gestern den ganzen Tag über meinen Garten auf Vordermann gebracht habe , obwohl es richtig kalt ist .
    Mein Tipp zu den Einmachgläsern ,- sie gibt es auch in greoßen Supermärkten in bauchiger Form . LG , Christine

    AntwortenLöschen
  10. Upps der Berliner war wahl doch beschwipst , denn es heißt natürlch großen Supermärkten - man sollte eben nie auf die Verkäuferin an der Kuchentheke hören .:))) GLG , Christine

    AntwortenLöschen
  11. Schöne Idee, ich wusste gar nicht, dass es auch so süße kleine Weckgläser gibt. Bei uns ist das Wetter auch herrlich: zwar noch a°°°°kalt, aber die Sonne! Die Sonne!!!
    Jule

    AntwortenLöschen
  12. ....wunderbar schlicht und natürlich! Danke für den tollen Tip!

    Sonnige Grüsse...Katja

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sabrina,
    ich bin mir nicht sicher, ob Du meinen Kommentar zu Deinem letzten Post siehst. Darum schreibe ich es hier nochmal: Ich habe eine türkisblaue Siphonflasche und würde sie gerne tauschen.

    Deine Osterdeko ist toll! Super Idee mit den Weckgläsern. Wo bekommt man denn die Weckgläser mit den Klammern? Die habe ich Weihnachten schon bei einigen von euch bewundert.

    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sabrina,

    was für eine zauberhafte Idee !!!! Und weißt du was....ideal für uns , da unsere Katzen immer Fußball spielen mit den Wachteleiern, ich wollte in diesem Jahr schon garkeine mehr holen...aber mit deiner Idee gehts doch !!!
    Vielen Dank dafür und dir einen schönen Tag,
    lieber Gruß,
    Sanne

    AntwortenLöschen
  15. Ja, wirklcu sehr schön!
    Die haben eine tolle Größe!
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Sabrina,

    die Idee mit den Weckgläsern ist immer wieder gut.

    Viele Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  17. Das sieht toll aus. So ein kleines Weckglas habe ich auch, nur ist da momentan noch Chili drin...aber das kann man ganz schnell ändern. :-)

    Liebe Grüße
    Sybille

    AntwortenLöschen
  18. Boah. Ich bin hin und weg von dieser Idee.

    Viel Liebe.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  19. Oh, das sieht ja süß aus!!! Das muss ich mir merken! Danke für die Inspiration!
    Liebste Grüße JOY

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Sabrina,
    das sieht ja toll aus.Bin begeistert!
    GGGlG Diana

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Sabrina, das ist eine geniale Idee. Die kleinen GLäser sind allerliebst und doch wirklich zu jeder Gelegenheit einsatzbereit. Echt toll. Danke für den Tipp. LG Katrin

    AntwortenLöschen
  22. Wunder-wunder-wunder-schön frühlingshaft!
    :-) Danke!

    AntwortenLöschen
  23. Danke, für deine Nachfrage. Es geht mir gut.
    Im Moment bin ich (beruflich)etwas unzufrieden.
    Es wahr/ist eigentlich mein "Traum-Job" aber zur Zeit passiert so viel...alles, woran ich geglaubt bzw. wofür ich gekämpft habe scheint unwirklich zu sein. Wenn man in die "Wirklichkeit" sieht, tut es eben manchmal weh. Es beschäftigt mich einfach. Ich wollte dich nicht erschrecken. Es ist nichts Dramatisches.

    Karen

    AntwortenLöschen
  24. ...das sieht toll aus! Die Einmachgläser gefallen mir! Ich wünsche dir einen schönen Freitag und ein wunderbares Wochenende! Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Sabrina,

    sehr hübsch Deine Ostergläser. Tolle Idee.
    Danke dafür.

    Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  26. Was für eine süße Deko-Idee! Das muss ich mir merken. Ich habe von Chic Antique wunderschöne kleine Weckgläser bestellt und überlege schon länger, wie ich sie am Besten dekoriere, wenn sie den endlich geliefert werden :o)
    Jetzt habe ich doch schon eine Idee, und meine Kunden werden es Dir danken.
    Liebe Grüße, Iris

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Sabrina, wunderschön dein Deko.
    Gefällt mir super.
    Viele liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Sabrina...
    wunder-, wunderschön tolle Idee. und soooooo schöne Bilder.

    GGGGGGGLG Bettina

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Sabrina!!!!
    Danke fürs Rezept ;-)
    Einfach eine super Idee!!! Solche Deko mag ich sehr gerne mit Natursachen!!!
    Ich hab mir noch gar keine Gedanken bezüglich Ostern gemacht!!!

    Gruß
    nicole

    AntwortenLöschen
  30. Was für eine zauberhafte Deko!!! Sieht super süß aus die kleinen gefüllten Gläschen. GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Sabrina,
    so eine schöne Osterdeko dürfte bei mir auch stehen, ich hab's ja auch nicht so mit bunter Osterdeko! Tolle Idee! Die gläser hab ich auch, allerdings ohne Klammern! Und die gabs bei Tsch?
    Du hattest neulich gefragt, ob ich meine Bilder entfärbe: Jein! In einem meiner letzten Posts habe ich ja beschrieben wie man Bilder entfärben kann, das mache ich ab nur selten! Aber seit ich mich mit Photoscape besser auskenne, bearbeite ich die Bilder. Durch den Filmeffekt werden sie oft etwas blasser, manchmal nehme ich auch etwas Sättigung raus! Wenn du noch Fragen hast, dann meld dich!
    Liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  32. Ganz wundervoll, so einfach und so wirkungsvoll.
    Fabelhaft.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  33. So kann man mit ganz simplem Material so süße Deko zaubern ! Total schön ! Das merke ich mir !
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  34. Ich finde die Deko-Idee auch wunderschön. Und so eingeweckt ist sie sicher auch lange haltbar.
    Herzliche Grüße Janet

    AntwortenLöschen
  35. Danke für die lieben Glückwünsche und für das tolle Kompliment, :))
    das muss ich mir gleich nochmal durchlesen!
    Liebe Grüße von Dana

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Sabrina,
    wow, Deine Weck-Idee ist aber auch toll, muss ich mir merken, meine Mama feiert bald einen Geburtstagsbrunch, das wäre ne tolle Tischdeko :-)
    Nun zu meinen geschunden Händen ;-) Huuups ich meine zu meiner Drahtglocke ;-)
    Also ehrlich gesagt ist es wirklich fies, ich habe es ohne Handschuhe gemacht, aber beim nächsten Mal (hab schon Auftragsarbeiten von meiner Mama bekommen ,-) nur noch mit Handschuhen.. Ansonsten habe ich den Hasendraht genommen, der nur 40 cm oder so breit ist, dann einen Zylinder gedreht und den restlichen Draht abgeschnitten... Ein Drahtende habe ich dann mit den anderen verknotet. So jetzt hast du einen Zylinder. Und dann, nicht lachen: Ich habe eine Kartoffel in die Mitte gesteckt und die Drahtseiten zueinander gepresst so dass die Kartoffel am oberen ende verschlossen war. Dann alles rechtliche abschneiden, und nochmals verdrahten...
    Ähhh hat man das jetzt kapiert? Ich bin wohl eine nicht so gute Erklärerin *lach*
    Liebe Grüßle,
    Nina

    PS: Ach ja, die Kartoffel nach dem Formen dann auch wieder rausnehmen *lach*

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Sabrina, das ist eine wunderschöne und vorallem dekorative Idee! Ich finde die Federn besonders hübsch!
    Einen schönen Samstag wünsche ich Dir,
    alles Liebe,
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  38. Ganz eine tolle Idee!!!
    Wirklich wunderschön und wird schon notiert :-))
    GGLG.Doris

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Sabrina,
    was für eine geniale Deko-Idee!!! Geht schnell und sieht sowas von toll aus! Da werden sich bestimmt einige Nachahmer finden;-))
    Schönes Wochenende und GGGGLG, Ursula

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Sabrina,

    deine Frühlingsdeko gefällt mir ganz ausgezeichnet - wunderschön und eine tolle Idee mit den Weckgläsern!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  41. DAS ist ja eine nette Idee!
    Ich LIEBE diese Miniweckgläser!! :-)


    LG Nora

    AntwortenLöschen
  42. OMG wie zauberhaft ist das denn bitte?! Tolle Idee, da könnt ich doch gleich loslegen!

    Und viiieelen Dank du Liebe für dein Kompliment, hach wie schön!;D

    Liebste Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Sabrina,
    das ist ja so eine tolle Deko. Auf so eine tolle Idee muss man erst einmal kommen. Die Wachteleier habe ich schon oft in der Hand gehabt und immer wieder weggelegt. Aber ich glaube jetzt kaufe ich sie mir doch noch.
    Ach ich bin ganz begeistert.
    Ganz liebe Grüße und einen schönen Wochenstart.
    Marisa

    AntwortenLöschen
  44. Hallo liebe Sabrina,
    wow, was für eine tolle Idee..Die Ostergläschen schauen richtig nett aus.
    Ich bin auch schon ein wenig am Werkeln für Ostern. Bei der Kälte bleibt einem
    nicht viel anderes übrig.
    GLG Miri

    AntwortenLöschen
  45. Hello! I found your lovely idea on Pinterest and included it in a blog post on natural Easter decorating. Thank you!

    http://honeybunchhomecompanion.com/2012/03/02/easter-decorating-with-quail-eggs/

    Nicole

    AntwortenLöschen

Freue mich über Deinen Kommentar. Ich versuche direkt auf Deinen Kommentar zu antworten. Danke !!!!