Mittwoch, 25. August 2010

Old things

Alte Dinge wieder zu verwenden bringt mehr und mehr Freude.

Diese Schiffsglocke entdeckte ich auf dem Flohmarkt und ziert nun den Eingang am Carport zu unserem Garten. Wenn die Glocke läutet, ist der Besuch nicht mehr zu überhören.



Diese Hakenleiste hat an der Mauer auf unserer Terasse ihren Platz gefunden. Das Brett stammt von einem kaputten Klappstuhl, das ich  mit 3 Haken versehen habe. An dieser Stelle mal ein Dankeschön an meinen Mann, der mir die Sachen immer anbaut !


Dann brauche ich noch zu folgendem Bild Eure Meinung. Den Spiegel hatten wir aufgrund meiner Flurstreichaktion erst einmal dort hingestellt. Ich finde irgendwas hat es und daher haben wir den Spiegel noch nicht wieder im Flur angebracht ! Was meint Ihr ? Sieht es abgestellt aus ?





durch den Spiegel fotografiert

Danke für die vielen netten Kommentare zu meinem letzten Post.

Ich wünsche Euch was !

Liebe Grüße





Kommentare:

  1. So eine Glocke suche ich auch - total schön !!
    Vorallem, weil bei uns so viele Leute einfach in den Hof laufen und dann plötzlich am Hintereingang stehen ohne zu klingeln - was besonders abends so toll ist, wenn man im Schlafzeug auf dem Sofa rumlungert:-(((

    Der Spiegel sieht nicht abgestellt aus, der Platz ist toll - allerdings würde ich ihn dann schräg ins Eck stellen, dass er bissel in den Raum reinzeigt.

    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Du :o)

    Also ich finds toll so, weil sich die Kommode drin spiegelt und es so eine neue interessante Ansicht bietet. Allerdings würd ich den Spiegel genau dort aufhängen. Glaub das würde klasse aussehen :o)
    Bin gespannt, wie Du Dich entscheidest.
    Die Glocke ist wunderschön!!

    Alles Liebe
    Angelina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabrina,
    deine Schätze sehen einfach traumhaft aus............ich liebe es auch sehr, Spiegel oder Bilder einfach mal an die Wand zu lehnen und mir gefällt es auch bei dir richtig gut, aber diesen würde ich auch eher aufhängen! Und zwar im Querformat über die Kommode.....aber im Prinzip muss man für eine Entscheidung den ganzen Raum auf sich wirken lassen, anhand eines einzelnen Fotos kann man das schlecht sagen!!!! Eine herrliche Woche und allerliebste Grüße,

    herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde den Spiegel sehr schön und habe ihn auch. Meiner war allerdings vorher goldig und ist nun weiß. Ich kann mir vorstellen, dass er dort in der Ecke in weiß besser wirken würde. Aber wie Jade schon sagt.. man müsste mehr vom Raum sehen, um es gut zu beurteilen.
    Deine Leiste finde ich toll. Wunderschöne Idee.
    Liebe Grüße, Emma

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sabrina!

    Deine Bilder sind sehr schön... die Leiste gefällt mir total gut! Klasse Idee, die Sessellehne zu verwenden! :-)

    Zu deinem Spiegel: ich persönlich würde ihn etwas nach vorgekippt über der Kommode, quer natürlich, anbringen. vielleicht magst du ihn mal drauf"stellen", dann siehst du, wie das wirken würde. Das gibt dem Raum Weite und das Licht kann sich so schön drin spiegeln, was vieles heller macht.

    Lieben Gruß von Nora

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Sabrina, ich finde Pünktchens Idee auch klasse. Im Eck abgestellt bringt er vielleicht nicht das, was er aufgehängt an Helligkeit und Großzügigkeit bringen kann.
    GGLG Bine

    AntwortenLöschen
  7. ...die alte Schiffsglocke finde ich total klasse und eine Superidee.

    Den Spiegel würde ich auch weiss streichen und um dir einen Rat zu geben, wo du ihn hinhängen oder stellen sollst, müsste man den ganzen Raum sehen.

    Sommergrüsse...Katja

    AntwortenLöschen
  8. Hallo alles gefällt mir total gut...aber ich würde neben den spiegel noch was stellen ein kleines tischechenoder schränkechen mit netttigkeiten ....du hast doch ein händchen dafürd enn der rest ist auch wunderschön geworden....zeig dann mal was du gemacht hast...alle haben ja interessante ideen...liebe grüße colli

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sabrina, vielen Dank für Deinen Kommentar, jaaa, es gibt Kunden, die bleiben schon mal 1 oder 2 Stunden ;-) Was hälst Du davon, den Spiegel quer über die Kommode rechts zu hängen? Das gibt mehr Licht und öffnet den Raum ... LG, Carolina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Sabrina,
    die alte Schiffsglocke gefällt mir auch bestens und ich kann mir gut vorstellen, daß der eine oder andere Besucher es sich nicht nehmen lässt und genüßlich die Glocke läutet. Die ist bestimmt schön laut .... oder? Dein Spiegel ist viel zu schön um in der Ecke zu stehen. Ich denke, du wirst bestimmt einen besseren Platz für ihn finden.

    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sabrina,
    tolle *old things* zeigst Du uns. Deine Schiffsglocke ist echt genial...gefällt mir.
    Ach ja diese Schrift heißt Johann Sparkling.
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend noch.
    Ganz viele liebe Grüße.
    Lucia

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Sabrina,

    Deine "old things" sehen wunderschön aus, genauso wie Dein hübsches Zimmerchen.

    Ich persönlich mag gerne Spiegel, die an der Wand lehnen. Habe bei mir im Eßzimmer auch einen stehen, den ich vorher über einer Kommode hängen hatte. Ich finde es sieht irgendwie "lockerer" aus denn wenn er erstmal hängt, bleibt er auch meisten hängen *lach* und so kann man ihn immer mal wieder umstellen oder anders dekorieren.

    Ich bin mir sicher, Du machst es so, wie Du es am Schönsten findest, denn das ist am wichtigsten.

    Ich habe gerade auch die Bilder von der tollen "Weissen Party" bewundert, sie sind traumhaft.
    Und ich finde, das ist eine echt tolle Idee.

    Danke für Deine schönen Bilder, ich freue mich immer von Dir zu hören, auch wenn ich leider in der letzten Zeit wenig Zeit zum kommmentieren hatte.

    Ich wünsche Dir morgen einen schönen Start ins Wochenende.

    Alles, alles Liebe und bis bald,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Sabrina,
    die Schiffsglocke ist wirklich toll. So eine könnte ich gut gebrauchen, dann müsste ich mir nicht mehr so schreien, wenn die Jungs nach HAuse kommen sollen...
    Ein schönes Wochenende & liebe Grüße, Vanessa

    AntwortenLöschen

Freue mich über Deinen Kommentar. Ich versuche direkt auf Deinen Kommentar zu antworten. Danke !!!!