Samstag, 30. Januar 2010

Selbstgemacht !

Für die Vogelwelt musste Futter Nachschub her. Dieses Mal allerdings selbst gemacht !


z.B. Backformen mit Alufolie auf der Rückseite verkleiden und auf ein feste Unterlage legen. Eine Packung Palmin Fett bei geringer Temperatur auflösen, soviel Vogelfutter einrühren, das eine dicke Masse ensteht und die Formen füllen.
Das Ganze dann in den Kühlschrank. Wenn das Ganze fest Alufolie ablösen und aus der Form lösen, Loch mit einem Schaschlikspieß rein piksen und Band befestigen. Fertig !



Für die linke Spiegelseite musste noch ein Herz her. Dieses ist aus grauem Leinen genäht.


Für das Kinderzimmer habe ich noch ein XXL Tatüta genäht.



Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende !

Kommentare:

  1. Liebe Sabrina, die Vogelherzen sind besonders toll!! Da hast Du wieder ganz wunderbares gezaubert! GGLG Anja

    AntwortenLöschen
  2. HI Sabrina !!
    Welch wunderbare Ideen für die Vögelchen !
    Da schmecken die Körnchen gleich noch besser :)
    Das Leinenherz ist auch schön geworden! Wo bekommt man denn so schöne Leinenstoffe ? Ein Polsterbezug daraus wäre auch bei mir sehr passend !!!

    glg und schönes wochenende, melanie

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sabrina,
    eine süße Idee! Sieht gleich viel schöner aus als so eine gekaufte Kugel...
    Dein Herz ist auch sehr schön geworden.
    GGLG und ein schönes Wochenende,
    Imke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabrina,
    das ist ja eine super Idee, ein Futterherz herzustellen. Dein Leinenherz gefällt mir auch sehr gut.
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sabrina,
    die Vogelfutteranhänger wollte ich dieses Jahr auch selber machen. Sie sind absolut toll. Leider haben die Vögel beim Fressen ihres Futterkranzes die ganze Terrasse vollgek...t, so dass ich mich entschlossen habe, kein weiteres Vogelfutter mehr herzugeben!!
    Aber hätte ich einen Garten, hingen die wunderschönen Teilchen auch bei mir herum.
    Liebe Grüße, Emma

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sabrina.

    Das sind super Teile. Nächstes Jahr möchte ich sowas auch machen.

    Einen schönen Abend.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sabrina,

    ich finde das so lieb das du dir die mühe machst und zauberst so was herziges für all die kleinen Vögelchen, die das bei diesen Wetter so gut gebrauchen können!

    Ein schönes rest Wochenende!

    Liebste Grüße,
    Angie

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sabrina,
    welch süßes Vogelfutter! Die Taschentüchertasche ist klasse. Wir könnten so etwas im Moment auch im Kinderzimmer gebrauchen.

    Liebe Grüße, Nadine
    herz-allerliebst.de

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Sabrina,

    oh, ist das Vogelfutter schön geworden.Ich glaube das versuche ich auch einmal.
    Die Tatütasche ist auch toll,wollte ich auch schon immer mal versuchen.Irgendwie schiebe ich immer viele Sachen vor mir her.Aber eines Tages...

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sabrina, jetzt hab ich es endlich gefunden...der Shop heißt geliebtes Zuhause, habe aber mal reingeschaut und die haben die Suppenschüsseln nur noch in Ingrid und Tilly, GGLG Anja

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Sabrina!

    DAS ist ja eine tolle Idee!! Ich glaube, diese Vogelringe muss ich mit meinen Jungs nächste WOche "nachbauen" (oder wie sagt man da?? ;-) ) - das wird ihnen und den Vogerln draußen sicher SEHR gut gefallen!

    Danke für den Tipp und die Anleitung!

    Nora

    AntwortenLöschen
  12. Vogel müßte man sein...;o)
    Eine ganz süße Idee !
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sabrina,
    deine Vogelherzen sind ja toll, eine schöne Idee!
    Und die XXL-Tatüta erinnert mich daran, dass ich sowas auch noch nähen wollte. Deine gefällt mir sehr, schöner Stoff!
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!
    Jess

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sabrina,
    die selbstgemachten Vogelherzen sehen ja TOLL aus.
    Da mußt du bestimmt gaaanz viel Nachschub machen:)
    Deine Tatüta finde ich auch ganz super.
    Ganz liebe Grüße
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sabrina, schöne Idee. Da freuen sich bei euch im Norden sicherlich die Vögelchen. Schönen Sonntag wünscht Marile

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Sabrina,
    das ist ja mal eine wunderbare Idee mit dem Vogelfutter. Ich glaube, das probiere ich auch mal aus. Die gekauften sehen immer so langweilig aus ;-(((
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
    GLG Annette

    AntwortenLöschen
  17. Super mit dem Vogelfutter!!! Genauso hab ich es gemacht und immer, wenn ich das Loch reinpieksen wollte, ist alles zerbröselt. Nach dem 5x einschmelzen bin ich in den Laden und hab fertiges gekauft :-)
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Sabrina,
    oh wie süß, was du für die Vögelchen gezaubert hast - die haben es in diesen strengen Winter ganz besonders schwer!!!!!

    Einen herrlichen Sonntag und allerliebste Grüße, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  19. Wäre ich Vogel ich würde mich über das Herz besonders freuen.
    Die grosse Tatüta ist auch sehr herzig, muss sie in Gross auch mal probieren.

    Grüessli
    Barbara

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Sabrina!

    Schöne Bilder sind das wieder... du kommst aus dem Nähfieber gar nicht mehr herraus, oder? :) Kann ich gut verstehen... ist auch wie eine Sucht! :)

    Die Vögelchen werden dir die Menüzubereitung sicherlich danken!

    GLG

    Martina

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Sabrina,
    diese Jahr kommen bei uns nur ganz wenige an Balkonien vorbei, ich hab´mich auch schon gefragt, ob es nicht das richtige ist.
    Es schaut so apppetitlich aus - für die Piepmätzchen natürlich :o)
    Alles Liebe Gabi

    AntwortenLöschen
  22. Deine Vögel im Garten freuen sich bestimmt über dieses "schöne" Futter. Eine nette Idee!

    AntwortenLöschen
  23. Ich hab am WE auch neues Vogelfutter aufgehängt! Die sollen ja nicht zu kurz kommen, die Piepmätze.
    Deine genähten Sachen sind sehr schön geworden und so ein xxl Tatütata könnte wir derzeit auch gut brauchen.

    Der Schrank von heute hat seinen Platz auch im Schlafzimmer gefunden.

    Liebe Grüße
    s.

    AntwortenLöschen
  24. Piep, piep!
    Die Herzen sind bestimmt schon aufgefuttert, was? Ich finde, bei solchem Wetter muss man auch unbedingt an die Vögelchen denken! Ich habe die Zutaten für diese Leckerei schon eingekauft.
    Liebe Grüße von Frau Hummel!

    AntwortenLöschen
  25. ganz suess !!! Musste auch schon mehrmals Nachschub machen , sie lieben es :o)

    Liebe Gruesse
    Neike

    AntwortenLöschen

Freue mich über Deinen Kommentar. Ich versuche direkt auf Deinen Kommentar zu antworten. Danke !!!!